StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
KalenderKalender
Quicklinks
Forum Regeln
Rating 16+
RPG Regeln

FSK 18+ Bereich
FSK 16+ Bereich

Steckbrief Vorlage
Partner Anfragen

Shortnews
News:

In paar Tagen wird dieses Forum gelöscht & geht dann beim neuen weiter. Details findet ihr unter
News.

Partner

Teilen | 
 

 Haikyo-sha

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Nobu R.
Gast



BeitragThema: Haikyo-sha   Fr Apr 15, 2011 7:58 pm


HAIKYO-SHA


Wie alles begann...
Haikyo-sha entstand durch den damals 21 Jährigen Mann Dai, der ein Abtrünniger war, und an einer unheilbaren Krankheit litt. Er arbeitete hart, um an sein größtes Ziel zu kommen, nähmlich die umfangreichste Stadt zu bauen, die es je gegeben hatte. Er nannte sie Haikyo-sha, was soviel bedeutete wie, das Dorf der Abtrünnigen. Er gab seinem Dorf alles was er zu bieten hatte, und baute sie so, dass sich jeder dort wohlfühlen konnte. Nach 3 Jahren hatte er es endlich geschafft, und seine Mühe zahlte sich sogar aus. Immer mehr Menschen die von ihren Dörfern verstoßen wurden und kein Zuhause mehr fanden, zogen in die Häuser, und bekamen genug Lebensmittel. Auch andere Menschen kamen in das neue Dorf, jedoch nur um sich Arbeit suchen zu können. Großzügig bezahlt, wurden sie jedoch nicht. Sie konnten sich nach langer Zeit mit dem Mindestlohn nicht zufrieden geben, und kündigten. Dai dachte sich dabei nichts, sondern meine er könne das wieder geradebiegen, doch dass klappte nicht. Nach ca. 7 Monaten verstarb Dai, und ließ seine Leiche am Ende des Kubiri Waldes zurück. Niemand fand ihn, auch wenn Suchtruppen ihn finden wollten. Kurz gesagt: Sie schafften es nicht. Doch nur weil Dai starb, hieß dass noch lange nicht das es für Haikyo-sha keinen Ausweg mehr gab. Ganz im Gegenteil: Das Dorf breitete sich sogar noch mehr aus. Alle Bewohner packten mit an neue Häuser zu bauen, mehr Läden einzurichten, und sogar einen Hafen zu bauen. So wurde Haikyo-sha zu einem Dorf, dass immer mehr Geld verdiente, und immer mehr Arbeit zu bieten schien. Heute ist es nun ein populäres Dorf, dass weit in den Küsten eines Strandes liegt. Viele Abtrünnige heißen dort willkommen und fühlen sich hier wohl, und verstanden.

Wir sind ein RPG Forum
Wir sind ein Abtrünnigendorf
Wir suchen Mitglieder
Und Ich will euer Partner sein x3
 
Banner:

 
Link:

 
Code:
Code:

[b][size=18]
[b]HAIKYO-SHA[/b]
[/size][/b]

[b]Wie alles begann...[/b]
Haikyo-sha entstand durch den damals 21 Jährigen Mann Dai, der ein Abtrünniger war, und an einer unheilbaren Krankheit litt. Er arbeitete hart, um an sein größtes Ziel zu kommen, nähmlich die umfangreichste Stadt zu bauen, die es je gegeben hatte. Er nannte sie Haikyo-sha, was soviel bedeutete wie, das Dorf der Abtrünnigen. Er gab seinem Dorf alles was er zu bieten hatte, und baute sie so, dass sich jeder dort wohlfühlen konnte. Nach 3 Jahren hatte er es endlich geschafft, und seine Mühe zahlte sich sogar aus. Immer mehr Menschen die von ihren Dörfern verstoßen wurden und kein Zuhause mehr fanden, zogen in die Häuser, und bekamen genug Lebensmittel. Auch andere Menschen kamen in das neue Dorf, jedoch nur um sich Arbeit suchen zu können. Großzügig bezahlt, wurden sie jedoch nicht. Sie konnten sich nach langer Zeit mit dem Mindestlohn nicht zufrieden geben, und kündigten. Dai dachte sich dabei nichts, sondern meine er könne das wieder geradebiegen, doch dass klappte nicht. Nach ca. 7 Monaten verstarb Dai, und ließ seine Leiche am Ende des Kubiri Waldes zurück. Niemand fand ihn, auch wenn Suchtruppen ihn finden wollten. Kurz gesagt: Sie schafften es nicht. Doch nur weil Dai starb, hieß dass noch lange nicht das es für Haikyo-sha keinen Ausweg mehr gab. Ganz im Gegenteil: Das Dorf breitete sich sogar noch mehr aus. Alle Bewohner packten mit an neue Häuser zu bauen, mehr Läden einzurichten, und sogar einen Hafen zu bauen. So wurde Haikyo-sha zu einem Dorf, dass immer mehr Geld verdiente, und immer mehr Arbeit zu bieten schien. Heute ist es nun ein populäres Dorf, dass weit in den Küsten eines Strandes liegt. Viele Abtrünnige heißen dort willkommen und fühlen sich hier wohl, und verstanden.

Wir sind ein RPG Forum
Wir sind ein Abtrünnigendorf
Wir suchen Mitglieder
Und Ich will euer Partner sein x3
 
Banner:
[img]http://www.loaditup.de/files/604453.png[/img]
 
Link:
[url=http://haikyo-sha.forumieren.com/]http://haikyo-sha.forumieren.com/[/url]
 
 
Nach oben Nach unten
 
Haikyo-sha
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Konoha City :: Gäste und Partner :: Partner :: Partner Anfragen-
Gehe zu: