StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
KalenderKalender
Quicklinks
Forum Regeln
Rating 16+
RPG Regeln

FSK 18+ Bereich
FSK 16+ Bereich

Steckbrief Vorlage
Partner Anfragen

Shortnews
News:

In paar Tagen wird dieses Forum gelöscht & geht dann beim neuen weiter. Details findet ihr unter
News.

Partner

Austausch | 
 

 Der Fluss nahe des Waldes

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Nagori

avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 02.04.11

BeitragThema: Der Fluss nahe des Waldes   Mo Apr 04, 2011 10:08 pm

Nagori setzte sich erschöpft hin. Endlich hatte sie es geschafft zu diesem Fluss hierhin zu kommen, denn es war ein sehr langer Weg für sie. Er war sicher meilenweit, aber dafür lohnte er sich sichtlich für die Betrachtung, und gab kristallklares Wasser von sich. Nagori tauchte ihre zarte Hand leicht ins Wasser, und musste sich eingestehen, dass das Wasser ziemlich kalt für seine Schönheit war. Sofort schreckte sie etwas hoch, und nahm zögerlich ihre Hand vom Wasser heraus. Langsam betrachtete sie ihre Hand von Links nach Rechts, und sah dass sie leicht angerötet wirkte. "Wundert mich garnicht, dass meine Hand so aussieht, schließlich ist das Wasser eiskalt." ,murmelte Nagori leise, aber so dass man es noch verstehen konnte. Nachdenklich betrachtete sie den Fluss weiterhin, und machte sich Gedanken über ihre bisherigen Ereignisse die in der letzten Zeit passiert waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hirasawa Yumi

avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Mo Apr 04, 2011 10:23 pm

“Alles leuchtet… dieser Tag, zeigt sich heiter. Er umarmt mich, lacht mich an… es geht weiter. Alle sagen hab Geduld, deine Schmerzen werden gehen…“ leise sang das Mädchen mit den pinken Haaren dieses Lied vor sich her während sie in Richtung des kleinen Flusses marschierte. Vom Wald aus. Sich in diesem zu orientieren war für die junge Frau kein Problem mehr. Sie hatte lange Zeit ihn auszukundschaften, hatte viel Zeit hier verbracht. Wie beinahe an allen Orten die hier zum Nachdenken und Besinnen einluden. Selbst jetzt wo es doch schon eine Zeit lang her war, länger als sie überhaupt Akiras Anwesenheit genießen durfte, war es immer noch nicht gänzlich verschwunden. Nun erreichte sie endlich den Fluss und dort erwartete sie eine Überraschung. Dort saß jemand. Jemanden den sie nicht kannte, doch das Erste Mal das hier jemand war. “Hey, entschuldige…“ sprach sie die Andere mit gedämpfter Stimme an und deutete auf eine Stelle nicht unweit der Fremden. Sie unterschied sich beinahe nicht von den anderen… sah nur etwas „abgenutzter“ aus. “Stört es dich wenn ich mich dorthin sitze?“ fragte sie, sich ein schwaches Lächeln abkämpfend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagori

avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 02.04.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Di Apr 05, 2011 4:24 pm

Nagori hörte eine etwas kleinlaute weibliche Stimme hinter sich, und drehte sich daraufhin dort um, wo sie sie am deutlichsten gehört hatte. Vor ihren dunkelroten Augen stand eine scheinbar junge Frau, die eher männlicher gekleidet war, als ein stinknormales Mädchen, das sich schminkte oder stark aufbrezelte. Sie hatte schulterlange pinke Haare, die ihr meistens immer so ins Gesicht fielen, dass sie sie immer wieder mit ihrer Hand wegmachen musste. Aber es schien nach Nagoris Anscheinung so, als ob es der jungen Frau überhaupt nichts ausmachen würde, soetwas zu tun. Stumm schaute Nagori zu der jungen Frau,betrachtete sie mehrmals von Kopf bis Fuß, und antwortete ihr dann schließlich: "Bitte, ich habe nichts dagegen einzuwenden, wenn mir jemand Gesellschaft leistet." ,lächelte Nagori das Mädchen an, deutete mit ihrer Hand neben ihrem Platz, und richtete ihr Haarband mehr nach oben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hirasawa Yumi

avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Di Apr 05, 2011 5:42 pm

Ein kleines Zucken der Augenbrauen war zu erkennen. Ein Reflex aus alten Zeiten der andeutete was Yumi wohl früher getan hätte. Nämlich erst skeptisch geguckt und dann das Mädchen in den Fluss gestoßen. Von wegen Gesellschaft leisten, es wäre ihr lieber wenn die Andere nicht hier gewesen wäre. Nur die Tatsache das das Mädchen mit den pinken Haaren nicht auf ihren Moment am Fluss verzichten wollte sorgte dafür das sie Gesellschaft akzeptierte und nicht weiter ihrer Wege ging. Sich mit einem leichten Nicken bedankend setzte sich Yumi und… richtete dann ihre Kopfhörer hinauf vom Hals über ihre Ohren, nur um blind in die Tasche zu greifen woraufhin kurz darauf, auch für die Umwelt dort aber leise und gedämpft, Musik das Trommelfell der jungen Frau belasteten. Jene junge Frau die sich nichts aus der Anderen machte und scheinbar in Gedanken verloren das klare Wasser des kleinen Flusses anstarrte. Dies dauerte jedoch nur wenige Momente, bis sie plötzlich die Kopfhörer wieder von ihren Ohren riss und weiter spielend an ihrem Hals hängen ließ. “Wie heißt du eigentlich?“ fragte sie die Weißhaarige ohne ihr den Blick zuzuwenden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagori

avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 02.04.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Di Apr 05, 2011 6:04 pm

Nagori ignorierte diese laute Musik die man glatt und deutlich hören konnte. Auf wieviel hatte sie das Ding gestellt, auf 40!? Nagori ließ sich jedoch nicht anmerken, dass sie diese dämlichen Kopfhörern störten, sondern blickte nachdenklichtuend in den Fluss hinein, um sich weniger an diese schrecklich laute Musik zu klammern. Wie kann man so eine laute Musik hören?? Das platzt ja selbst mein Trommelfeld... dachte sie sich rätselhaft, und legte einen Zeigefinger unter ihr Kinn, um villeicht etwas von der Musik abzukommen. Als sie sah das die junge Frau die Kopfhörer abnahm, jedoch immer noch abspielen ließ, und sie etwas fragte hätte sie sich am liebsten die Ohren zugehalten. Doch da Nagori aus Familiären Gründen sehr höflich ist, ließ sie sich nichts anmerken, und gab der jungen Frau eine gelassene Antwort von sich: "Nagori..." ,erwiderte sie stumm, wurde am Ende sehr leise, und schaute schließlich zu Boden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hirasawa Yumi

avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Di Apr 05, 2011 6:17 pm

“Nagori ist recht kurz“ stellte Yumi fest und stoppte dann die Musik… allein aus dem Grund das sie ihre eigenen Worte nur sehr schlecht verstand und das keine gute Basis für ein Gespräch war. “Meiner ist Yumi…“ hielt die Pinkhaarige dann fest und wendete ihren Blick zum ersten Mal seit sie, sie angesprochen hatte wieder der Fremden zu. “Du bist nicht oft hier oder? Ich sehe dich zum ersten Mal!“ fragte sie die Andere und hängte auch gleich die Begründung für ihre Vermutung hinten an. Jetzt wo sie darüber nachdachte hatte sie es irgendwie vermisst einfach mal ein banales und belangloses Gespräch zu führen. Die Wenigen mit denen sie sprach wussten ja von dem was dem Mädchen passiert war. Gespräche wurden also so kurz wie möglich gehalten und wirkten immer so… gezwungen. Kein Wunder also das es da etwas Angenehmes war mit einer Fremden zu reden. Jemanden der einfach… redete. Sprach. Erzählte. Nun… wenn Nagori denn vorhatte so etwas zu tun… auf jeden Fall hatte sie eine gewillte Zuhörerin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagori

avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 02.04.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Di Apr 05, 2011 6:28 pm

"Mein Nachname ist ja schließlich nicht so wichtig." ,antwortete Nagori kurz entschlossen, schaute zu der jungen Frau, und ließ danach ihre Blicke entspannt durch den Fluss streifen. Als die junge Frau dann ihren Namen aussprach, konnte Nagori endlich nicht mehr "Junge Frau" "Unbekannte" oder "Musikalische Nervensäge" zu ihr sagen. Sie gab manchen Leuten immer solche Spitznamen, die nach ihrer Charakterart sehr auffielen oder auch angepasst waren. Eben etwas was Nagori nicht abstreiten kann, eine ziemliche Schwäche, könnte man bei ihr so sagen. "Yumi.... Okay, den Namen werde ich mir merken." ,fing Nagori sich nun wieder, lächelte dann schließlich, und sah schon fast so aus, als ob sie grinsen würde. Als Yumi dann zum ersten Mal endlich zu ihr schaute, war Nagori verwundert, aber doch auch etwas erleichtert das zu sehen, denn sonst hätte sie sie als abweisende in ihrem Wortschatz einstufen müssen, oder villeicht auch als "Das stumme Girl", das nicht sehr viel um sich herumplapperte. Solche Menschen mochte Nagori, sie verkörperten meistens sie selbst, und verbargen dann auch manchmal interessante Geheimnisse in sich. Nun wandte sie sich der nächsten Frage zu, die Yumi gestellt hatte: "Ich bin eigentlich zum ersten Mal hier, aber nun werde ich öfters hier sein. Dieser Ort ist wirklich sehr entspannend. Ich hätte nicht erwartet das hier noch mehr Menschen herkommen." ,erwiderte Nagori und schaute etwas gedankenverloren zum Fluss. Sie schaute Yumi geduldig an, so als ob sie gerade jetzt auf ihre Antwort warten würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hirasawa Yumi

avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Di Apr 05, 2011 10:20 pm

Ihr Nachname war also nicht so wichtig. Beinahe hätte ihr Yumi ein unhöfliches „Entschuldige dass ich gefragt habe!“ entgegen geworfen, ließ es dann aber doch bleiben. Ihr war nicht nach Streit – was schon seltsam genug war. Wenigstens würde sich Nagilein ihren Namen merken. Wenn auch ebenfalls nur den Vornamen. Dann erklärte die Kleinere dass man sie hier wohl demnächst öfter antreffen würde. Was für einen lautlosen Seufzer sorgte, dann jedoch grinste das Mädchen mit der ungewöhnlichen Haarfarbe das Mädchen mit der nicht minder ungewöhnlichen Haarfarbe an. “Dann werden wir uns hier wohl auch öfter treffen, ich bin hier auch sehr oft!“ verkündete sie und ließ dann noch einmal den Blick über den Fluss, zum Wald und schlussendlich wieder zu Nagori streifen. “Spielst du ein Instrument?“ wechselte sie dann ohne wirklichen Grund das Thema. Immerhin hatte sie noch immer nicht die Hoffnung aufgegeben hier auf potenzielle Bandmitglieder zu stoßen. Zumal sie mit Raven ja nicht gerade jemand Unbekanntes kannte die sich mit ein wenig Überzeugungsarbeit bestimmt dazu herablassen würde ihrer Karriere als Vorband einen kleinen Stoß zu geben. Hoffte sie zumindest. Sie hatte seit dem Tag ihrer ersten Begegnung nicht mehr persönlich mit der kleinen Gothic-Sängerin gesprochen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagori

avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 02.04.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Di Apr 05, 2011 10:40 pm

Stumm lächelte Nagori Yumi an, und tauchte ihre Hand erneut ins kristallklare Wasser. Dieses mal war es plötzlicherweise lauwarm, statt kalt und "gefroren", könnte man in Nagoris Verfassungen so wohl sagen. Sie erfand immer wieder sprachliche Bilder, die man ziemlich leicht oder nur schwer verstehen konnte,oder manchmal sogar überhaupt nicht. Nagori schaute nun völlig verträumt zu Boden, als Yumi plötzlich vom wesentlichen Thema abkam,und sie fragte was Nagori für ein Instrument spielte, antwortete sie natürlich sofort, und erwiderte: "Ich spiele nur Klavier. Aber so richtig perfekt, kann ich mich noch nicht nennen." ,kicherte Nagori leise, und verschränkte aus völliger Langeweile ihre Arme.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hirasawa Yumi

avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Di Apr 05, 2011 10:48 pm

“Klavier ist cool!“ stellte Yumi mehr für sich selbst fest und war nun in einem ihrer Lieblingsthemen gefangen. Musik. Ob nun hören oder selber machen – Musik war ihre Begleitung in jeder Lebenslage und wichtig wie sonst nichts. “Und hörst du dann auch eher so Klavierstücke oder was hörst du so?“ fragte sie nun ernsthaft interessiert klingen und wendete sich nun auch komplett Nagori zu. Wie gesagt – sie hatte ein banales Gespräch sowieso schon viel zu lange vermisst. Sie konnte wohl von Glück reden das die Weißhaarige nicht so eine komplett verschlossene kleine Zicke war. So wie viele Klavierspielerinnen die sie kennen lernen durfte… oder musste. Viele fühlten sich toll weil sie ein wenig auf einem Instrument klimpern konnten… unangenehme Gedanken an das Mädchen mit dem sie damals gemeinsam Keyboard spielen gelernt hatte kamen hoch. Was ein abwesendes Verziehen der Mundwinkel zur Folge hat
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagori

avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 02.04.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Mi Apr 06, 2011 10:39 pm

Nagori lächelte gelassen, als sie hörte wie Yumi ihre Gefühle zu dem Klavier ausdrückte. Zugegeben, das Klavier ist ein sehr harmonisches Instrument, aber es lässt sich auf keinen Fall leicht spielen, dass ist schon mal jedem klar, oder müsste schon jedem klar sein. Man braucht eine sehr ruhige Hand um Klavier zu spielen, und darf sich natürlich auch nicht unter Druck, oder sonst wie in den Wahnsinn bringen. Am wichtigsten gilt aber, dass man die Noten richtig gut kann, denn, was ist ein Klavier ohne Noten? Soetwas konnte sich wohl niemand vorstellen, sogleich auch Nagori nicht. Doch sie wurde plötzlich aus ihren Gedanken gerissen, als Yumi ihr erneut eine Frage stellte. So richtig antworten konnte Nagori bei dieser Frage noch nicht. Sie hatte einen sehr außergewöhnlichen Musikgeschmack, aber bei ihr konnte man auf jeden Fall sagen das sie keine Balladen, oder traurige Lieder mochte. Diese waren ihr zu kitschig, oder auch zu nachtragend, würde sie so wohl sagen. Sie stand eher auf Stimmungsmacher, wie Rock, Pop, RnB, oder noch anderer lauter Musik. Dann konnte Nagori nun doch noch rechtzeitig zur Antwort setzen: "Naja, auf jeden Fall stehe ich auf Stimmungsmacher, so wie in der Richtung von RnB Pop oder Rockigerem. Balladen und traurige Lieder,mag ich daher nicht, da sie mir zu nachtragend oder kitschig sind." ,beendete sie nun seufzend ihre Antwort, schaute Yumi dabei an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hirasawa Yumi

avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Mi Apr 06, 2011 11:03 pm

Yumis Ohren klingelten bei der Antwort der Weißhaarigen. “Bah Pop! Seelenlose Tonvergewaltiger!“ sagte sie weitaus verächtlicher und aggressiver als eigentlich beabsichtigt und drehte sich aus einem reinen Reflex heraus um. Sie wunderte es das ein, wie es ihr schien, relativ kultiviertes Individuum wie Nagori so etwas als Musik bezeichnen konnte. Diesen Ton aus der Dose, diese verzerrten Stimmen und immer gleichen Melodien. Jede dieser Quietschestimmen die noch nie in ihrem Leben etwas von guter Musik gehört hatten sollte froh sein das sie nicht gerade hier war. Eiskalt hätte sie Yumi im eiskalten Wasser ertränkt. Nun da ihr die Lust am Reden wieder gründlich vergangen war und sie erfahren musste das dieses Gift bereits nun Leute befiel die selber Musik machen starrte sie in das kühle Nass. Es lief eindeutig schon viel besser in ihrem Leben. Pop und R’n’B. Also wirklich! Würde Nagori ihr nur einen Grund mehr liefern würde Yumi ihr beibringen wie man sich mehrere Stunden ohne Atmen unter Wasser aufhalten konnte. Nämlich in einem Sack mit vielen Steinen beschwert!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagori

avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 02.04.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Mi Apr 06, 2011 11:10 pm

Nagori verzog verwundert das Gesicht, und legte ihren Kopf völlig schief: "Was ist denn an Pop so schlecht??" ,fragte sie zögerlich, und dachte darüber nach, was wohl Yumis Problem sein könnte. Villeicht habe ich ja etwas falsch gemacht?? Oder ist sie Schuld?? Naja, ich weiß es nicht. Jedenfalls weiß ich aber, dass ich nun kein Wort mehr sagen werde. Das würde sie sicher nur noch mehr aufregen... dachte Nagori verbissen daran, wie es wäre wenn sie nur noch mehr über diese Musikrichtung sprechen würde. Villeicht würde Yumi dann eine Alternative einsetzen, um sich an ihr zu vergreifen, und sie in Stücke zerreißen, um sie dann schließlich in den kühlen Fluss hineinzuwerfen. Nagori schüttelte verängstigt den Kopf, und wollte diesen Gedanken, lieber wieder ausradieren. Es war schon schlimm genug, dass Yumi sich aufregte, also was sollte Nagori groß schon tun? Sie entschloss sich einfach die Klappe zu halten, und stumm in den Fluss zu schauen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hirasawa Yumi

avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Mi Apr 06, 2011 11:38 pm

Yumi hätte ihr Hunderte, nein tausende, zehntausende Millionen Dinge nennen können die an diesem „Pop“ schlecht waren. Alle jene DInge schienen ihr jedoch zu aggressive Worte und nachdem die erste impulsive Welle der Wut fortgeschwemmt war wollte sie darüber auch gar nicht mehr reden. Für den Moment… akzeptierte sie es einfach. Einige Moment starrte sie noch ins Wasser, mehr in Gedanken versunken als wirklich weiter wütend und stand dann auf. Langsam wandte sie sich wieder Nagori zu und rang sich ein leichtes Lächeln ab. “Magst du mitkommen?“ fragte sie die Weißhaarige ohne Recht zu wissen warum. Sie wusste ja nicht einmal wohin sie gehen wollte – wahrscheinlich wollte sie wirklich einfach nicht den ganzen Tag vollkommen allein verbringen. Und Fragen kostete sie wohl vorerst nichts.


Zuletzt von Hirasawa Yumi am Do Apr 07, 2011 5:23 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagori

avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 02.04.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Do Apr 07, 2011 5:22 pm

Nagori blieb noch eine kleine Weile sitzen, und schaute weiterhin leer in den Fluss hinein. Lange hatte sie nachgedacht wie es denn wäre, wenn sie statt des schönen natürlichen Mädchens ein kleines hässliges Flittchen ist, und jeder Mann für sie Schlange stehen müsse, um sie küssen zu können. Doch soetwas konnte Nagori sich nicht so leicht aus dem Kopf kratzen, schließlich ist es ihr sehr wichtig, auf ihr Äußeres zu achten, und jegliche Pannen, wie Lippenstift auf den Zähnen zu vermeiden. Immer mehr vertiefte sich Nagori in ihre jetzige Situation, und bemerkte dabei kaum wie Yumi aufstand, und gerade gehen wollte. Doch als sie sie dann fragte ob sie wohin mitkommen möchte, war es ihr natürlich sofort bewusst und sie antwortete leicht: "Kommt drauf an. Ein kleiner Spaziergang wäre ganz nett." ,stand Nagori nun ebenfalls auf, und stand nun neben Yumi.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hirasawa Yumi

avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Do Apr 07, 2011 5:58 pm

“Ja ein Spaziergang, am besten hier den Fluss entlang dann können wir uns nicht verirren!“ hielt Yumi fest und grinste. Dann drehte sie sich um und machte den ersten Schritt in die vorgeschlagene Richtung. “Also komm!“ forderte sie die Weißhaarige auf, versteinerte jedoch in ihren Schritten als ihr der eigene Satz bewusst wurde. Sie fing gerade an jemanden Befehle zu erteilen die nicht einmal richtig kannte. “Das heißt wenn du willst…“ fügte sie etwas leiser an ihren vorherigen Satz bevor ihre Schritte sie weiter lenkten. Bedeutend weniger energetische und entschlossene Schritte. Trotzdem noch immer von einiger Geschwindigkeit. Zumindest fürs Schlendern. Das lag vor allem daran das sie keinerlei Interesse daran hatte sich irgendetwas anzusehen. Das was ein Spaziergang für sie war… war zu gehen und sich dabei zu unterhalten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagori

avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 02.04.11

BeitragThema: aa   Do Apr 07, 2011 6:10 pm

"Ja, finde ich auch" ,stimmte Nagori Yumi fröhlich zu, und grinste ebenso wie Yumi es tat. Danach schaute sie wieder stumm geradeaus, und ging in Yumis gelegentliche Richtung, die sie nahm. Als Nagori sah wie Yumi sich umdrehte, und ihr etwas befiehl, nickte sie noch fröhlicher als zuvor, und ging nun hinter ihr, um nicht den Überblick zu verlieren. Doch als sie dann plötzlich wie versteinert ihre Schritte reduzierte, wurde Nagori ziemlich verwundert und legte den Kopf schief. Yumi sagte noch kurz wenn sie will. "Klar will ich, sonst wär ich dir ja schließlich nicht hinterher gegangen oder?" ,stemmte Nagori ihre Hände an ihren Hüften, und schaute Yumi etwas verdutzt an. "Wo sollen wir denn eigentlich hin, nur so im Wald spazieren ist mir ein bisschen zu langweilig, wir könnten ja woanders hingehen, dass macht es noch interessanter. Wie findest du das?" ,fragt Nagori Yumi etwas beklommen, und schaute sie danach nurnoch geduldig an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hirasawa Yumi

avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Do Apr 07, 2011 6:22 pm

Ah gut sie wollte also mitkommen. Das munterte das Mädchen mit den pinken Haaren doch gleich schon wieder auf. Ein ehrliches Lächeln stahl sich nun auf ihre Lippen. Und wenn es ihr zu langweilig war einfach in dem, nebenbei angemerkt wunderschönen, Wald zu spazieren… nun dann musste sie eben einen Vorschlag machen. “Okay wo willst du stattdessen hingehen? Ich hab Zeit und bin offen für alles!“ bot Yumi freundlich dem Mädchen mit den weißen Haaren die Führung an. Na ja weniger freundlich… eigentlich wollte sie nur die Last der Entscheidung nicht auf sich nehmen und da sie gerade eher Gesellschaft suchte als etwas das ihr Spaß machte oder sie interessant fand sollte diese Sache doch bitte Nagilein übernehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagori

avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 02.04.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Do Apr 07, 2011 6:34 pm

Nagori konnte nur grübeln. Viele Ideen, hatte sie nicht gerade, sie dachte eher daran das Yumi es aussuchen würde. Aber das war ja nun wohl egal. Nagori suchte nun einfach und kurz aus: "Wie wärs, wollen wir zu den Bergen?" ,fragte sie geduldig, und ging etwas schneller als Yumi. "Oder villeicht könnten wir auch woanders hin? Hättest du da noch andere Ideen?" ,fragte Nagori nun noch beklommener nach, und stand nun aufrechter, als sie eigentlich ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hirasawa Yumi

avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Do Apr 07, 2011 6:46 pm

“Berge?“ wiederholte Yumi ungläubig und sah Nagori skeptisch an. “Das ist aber ein ganz schöner Weg!“ gab sie sicherheitshalber zu Bedenken. Sie wusste nicht wie oft Nagori schon einen Berg hoch gelaufen war, doch wenn sie es mal eben so als kleines Projekt am Nachmittag angehen wollte wohl nicht besonders oft. Leider hatte Yumi selbst auch keinen Vorschlag wo sie stattdessen hingehen konnten. Es war ihr total egal solange Nagori mitkam… nun gut solange überhaupt jemand mitkam mit dem sie reden konnte und den sie halbwegs ertragen konnte. “Vielleicht etwas das weniger hoch und weniger weit weg ist?“ schlug sie sehr zögerlich und, zumindest für sie, unnatürlich zurückhaltend vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagori

avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 02.04.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Do Apr 07, 2011 7:24 pm

"Ja genau Berge." ,nickte Nagori langsam und sah vorsichtig zu Yumi. "Ja ich weiß das das ein ganz schön langer Weg ist, aber dafür lohnt sich doch wohl die wunderschöne Aussicht." hakte sie noch pingelig nach. Nagori wusste nicht so ganz was wohl Yumis Idee war, entscheidend war jedoch das sie entweder ihre Meinung nicht äußern wollte, oder keine richtige Idee hatte, um sich etwas spontanes zu überlegen. Solche Personen nannte Nagori meist immer "unspontan" oder "ziemlich verklemmt". Immer noch "Ideenlos" im Kopf ging Nagori mit Yumi vor sich hin, mit null Überblick wo sie denn wohl hingehen könnten. "Ich hätte nichts dagegen wenn wir woanders hingehen, aber naja villeicht hast du ja Recht, kein Weg der zu weit und zu hoch ist." ,änderte Nagori dann doch schnell ihre Meinung, und lächelte schließlich stumm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hirasawa Yumi

avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Do Apr 07, 2011 7:51 pm

Immerhin lenkte sie ein dass es ein wenig weit weg und anstrengend sein könnte um das mal eben so von hier aus am späten Nachmittag zu starten. Die junge Frau mit den pinken Haaren wollte ja auf keinen Fall wie eine Spielverderberin wirken. Auch wenn sie es dann indirekt ja auch war. Da sie nun erst einmal kein Ziel hatten versuchte es Yumi mit der wohl ausgelutschtesten Alternative die ihr spontan einfallen wollte. Nun ja besser als gar nichts wie sie fand. “Wir könnten ins Kino gehen wenn du magst!“ schlug sie vor und klang dabei weitaus begeisterter als sie war. Im Kinosaal konnte man eher schlecht miteinander reden ohne dabei doof angesehen zu werden… nicht das Yumi doofe Blicke nicht gewöhnt war, doch im Kino verzichtete sie gerne darauf statt der Leinwand angestarrt zu werden. Immerhin würde sie dann etwas in Gesellschaft von Jemanden machen. Also… in bewusster Gesellschaft. Jemand der sagte „Jut ich bin grad mit Yumi im Kino“ und nicht dachte „Hum da sitzt ja auch so eine seltsame kranke die ihre Haare pink färbt!“. Eine durchaus beruhigende Vorstellung. Für sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nagori

avatar

Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 02.04.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Do Apr 07, 2011 8:14 pm

Zufrieden stimmte Nagori zu, und antwortete fröhlich: "Klar, Kino wäre nicht schlecht." ,und kicherte dabei leise. Kino fand sie schon immer toll. Actiongeladene Filme, oder auch lustige Filme, mochte Nagori sehr. Liebesfilme und Dramen, konnte sie dagegen überhaupt nicht ertragen. Da sind immer Leute mit Problemen, Problemen die ihr überhaupt nichts sagen. Uninteressant, kurz gesagt. Doch als sie dann weiter nachdachte fiel ihr plötzlich eine Frage ein: "Wer wählt den Film aus?" Dabei musste sie rätselhaft grübeln, denn sie wollte auf jeden Fall nicht auswählen. Nagori war sich sicher, dass Yumi keine Schnulzen nehmen würde, schließlich sieht sie noch nicht mal danach aus. Also wartete Nagori nun geduldig auf Yumis Antwort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hirasawa Yumi

avatar

Alter : 23
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   Do Apr 07, 2011 8:22 pm

Gut wenn sie einverstanden mit Kino war sollte das nicht das Problem sein. Das Kino war immer da und im Normalfall zeigte das Kino auch immer einen Film. Ansonsten würden sie wohl auch nichts verdienen. Wer kaufte schon Snacks, überteuerte Getränke und Eintrittskarten wenn es dafür nicht einmal etwas zu sehen gab? Yumi würde das sicherlich nicht tun und sie bezweifelte auch das irgendein Mensch der noch recht bei Verstand war so etwas tun würde. Dann fragte Nagori wer den Film aussuchen würde. Normalerweise war die Pinkhaarige niemand die darauf bestand einen Film auszusuchen, nein im Normalfall vermied sie dies sogar. Dieses Mal jedoch… hatte sie ein besonderes Interesse daran das sie nicht aufgrund von irgendwelchen Gedanken ins große Heulen ausbrechen würde… deswegen musste der Film gut gewählt werden. Von ihr! Also griff sie grinsend nach dem Arm der Kleineren. “Na ich natürlich, war ja auch meine Idee also darf ich aussuchen!“ entschloss sie scheinbar ganz spontan und sogar mit einer Spur alter Frechheit bevor sie… nun loslief. Irgendwie obwohl sie von Anfang an nichts von dieser Idee gehalten hatte war sie nun etwas motivierter. Nein super motiviert. Sie wollte jetzt mit Nagilein ins Kino!

Tbc: kinosaal dingens… mach du da weiter :3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Fluss nahe des Waldes   

Nach oben Nach unten
 
Der Fluss nahe des Waldes
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wässer (Fluss)
» Der Fluss-Clan
» Territorienbeschreibung + Beutetiere
» Flussclan - Am Fluss
» Watership Down - Unten am Fluss

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Konoha City :: The RPG :: Naturgebiete :: Fluss-
Gehe zu: