StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
KalenderKalender
Quicklinks
Forum Regeln
Rating 16+
RPG Regeln

FSK 18+ Bereich
FSK 16+ Bereich

Steckbrief Vorlage
Partner Anfragen

Shortnews
News:

In paar Tagen wird dieses Forum gelöscht & geht dann beim neuen weiter. Details findet ihr unter
News.

Partner

Teilen | 
 

 Gleis Zwei

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hinata
Admin
avatar

Alter : 23
Ort : Baden Württemberg
Anzahl der Beiträge : 289
Anmeldedatum : 10.11.10

BeitragThema: Gleis Zwei   Fr Dez 17, 2010 4:44 pm

Ist neuer und hier fahren die Züge öfters.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://konoha-high.forumieren.com
Yuji

avatar

Alter : 23
Ort : Geheim!
Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 13.03.11

BeitragThema: Re: Gleis Zwei   Fr März 25, 2011 3:33 pm

Liebe Fahrgäste in wenigen Minuten wird der Zug in Konoha halten.“, ertönte die Stimme im Zug. Yuji seufzte. Er würde bald in Konoha sein, wie es dort wohl sein wird? Genau wusste er es nicht. Doch was er hoffte, war einfach das die Stadt anders war, anders als das was er die Jahre davor erlebt hatte. Man hörte das quietschen, als der Zug hielt. Sofort stand Yuji auf und nahm seine Koffer. Ja für einen, der hier her zog und eine längere Reise hinter sich hatte, hatte er ziemlich wenig Gepäck dabei. Ein Koffer und eine Umhänge Tasche. Es fiel ihm selbst gerade erst auf. Doch machte sich der lilahaarige keinen großen Kopf drum. Er stand mittlerweile im Gang und mit einem Schwung gingen die Türen an den Seiten auf. Yuji blinzelte ein paar Mal, da er von der Sonne geblendet wurde. Mit einem Schritt trat er aus. Hier also, würde er wohnen. Man sah noch nicht viel, bloß den modernen Bahnhof. Eins musste er Konoha lassen, es hatte Stil. Aber wo sollte er nun hin? Der Yamamoto wusste es nicht. Er überlegte nicht lang und setzte sich auf die nächst gelegene beste Bank. Vielleicht würde ihn irgendwann noch was einfallen. Aber erstmal wollte nur sich von der langen Zugfahrt ausruhen und das schöne Wetter genießen. Er setzte seine Kopfhörer auf und ließ auf sein MP3 Player sein Lieblingslied spielen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuhi Sakurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Gleis Zwei   So März 27, 2011 12:54 am

Sakura lief schnell zum Bahnhof und wollte ihren Kindheitsfreund, Yuji abholen. Das wahr das erste mal das die beiden sich wieder Treffen werden. Die Sakuai hatte sich darauf schon so sehr gefreut und lief wie sie nur konnte. Als sie dan ankam, sah sie sich erstmal um und bemerkte danach den Jungen denn sie gesucht hatte. Yuji. Yuji saß auf einer Bank und hörte Musik.
Auf ihrer Lippe zauberte sich ein breites Lächeln und so lief sie zu Yuji und blieb vor ihm stehen, dabei strich sie sich eine Haarsträhne weg // Wow, Yuji hat sich nicht verändert, er sieht immer noch so Hüpsch wie früher aus.// dachte sie sich und wurde dabei etwas rot. Sie riß sich wieder aus den Gedanken und klatschte sich an die Stirn „ob er sich noch an mich erinnert?“ fragte die rosa Haarige zu sich selber und seufzte innerlich „Hast du etwa Lange gewartet?“ fragte sie etwas zurückhaltend // Er ist immer noch wie früher, der alte nicht normale Yuji..// dachte Sakura sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuji

avatar

Alter : 23
Ort : Geheim!
Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 13.03.11

BeitragThema: Re: Gleis Zwei   So März 27, 2011 3:38 pm

Yuji hörte eine ganze Weile Musik. Er hatte die Augen dabei geschlossen, doch wurde ihm das Gefühl nie los, das jemand vor ihn steht. Dann nahm er seine Kopfhörer ab und sah nach oben. Dort stand ein wirklich hübsches Mädchen. Er sah sie eine Weile an. Dann erschrak der lilahaarige, als er sie erkannte. Es war keine andere als Yuhi. „Yuhi.“, sagte er erfreut und lächelte sie an. Seine beste Freundin war wirklich schön geworden. Genauso süß wie damals, dachte er bei sich. „Ne passt schon.“, sagte er nur und stand auch sogleich auf. Dann merkte er erstmal, wie groß er überhaupt war und musste grinsen. Mit einem Mal umarmte Yuji sie. Er freute sich anscheint sichtlich sie wieder zu sehen. „Wie geht es dir?“, wollte er auch so gleich wissen. Eigentlich hatte Yuji so viele Fragen an sie. Aber erstmal sollte sie sprachen. Dann ließ er sie los und hängte sich seine Tasche um. Sogar eine Überraschung hatte er für sie, doch das würde er erst später erwähnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuhi Sakurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Gleis Zwei   So März 27, 2011 4:11 pm

Yuhi beobachtete Yuji und musste Lächeln und hatte bemerkt wie groß er wahr. Als er dann auf stand und sie umarmte - wurde sie etwas rot und erwiderte diesen kurz ,, okay, ich hatte schon wirklich gedacht, ich hatte dich zu sehr lange warten gelassen.“ meinte sie etwas nervös und sah zu dem schwarz Haarigen hoch. Er wahr wirklich sehr, sehr groß. Als er sie dann fragte wie es ihr ging, schmunzelte sie etwas „ Es geht so und dir?“ antworte er darauf und stellte die gegen Frage.
Die blond - braun Haarige, seufzte als Yuji die Umarmung los lies. Doch lächelte sie danach wieder und sah immer noch zu ihren besten Freund hoch. Dabei strich sie sich eine strähne aus dem Haaren weg und blickte von Yuji weg und sah sich danach etwas um. Der Tag wahr heute schön, die Sonne strahlte. Heute konnte man mit jemand wirklich was schönes unternehmen. „Yuji, wie wahr den die fahrt?“ fragte sie und sah wieder zu ihm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuji

avatar

Alter : 23
Ort : Geheim!
Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 13.03.11

BeitragThema: Re: Gleis Zwei   Di März 29, 2011 5:03 pm

Yuji lächelte seine Freundin an. „Langweilig.“, sagte er und sah in die Sonne. Irgendwie war ein schöner Tag. Wie es ihm ging? „Mir geht es ziemlich gut.“, musste er zugeben. Als er so in die Sonne sah, erinnerte er sich an die früheren Tage mit Yuhi. Sie hatte sich kaum verändert. Sie war immer noch süß wie damals, angesichts der Tatsache musste er grinsen und sah sie an. „Aber wir bleiben hier nicht ewig stehen oder?“, fragte er und streckte leicht die Zunge raus. Irgendwie wollte er was mit ihr unternehmen, auch wenn die fahr ein wenig anstrengend war. Er sah wieder zu ihr runter und tippte ihr gegen die Stirn. Ja das war seine Yuhi.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuhi Sakurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Gleis Zwei   Di März 29, 2011 6:02 pm

Yuhi schüttelte mit dem Kopf und musste etwas schmollen, als Yuji ihr leicht die Zunge raus streckte ,,Nein wir werden hier nicht ewig stehen, willst du den etwas machen oder eher die Stadt erkunden?“ antworte sie darauf und fragte ihn danach was er machen wollte. Als der schwarz Haarige ihr auf die Stirn tippte, musste sie leise kichern und lächelte „Es freut mich das es dir gut geht.“ sagte sie danach ,,weißt du seid dem wir uns nicht mehr gesehen haben, habe ich dich wirklich sehr vermisst. Am meisten dein Lachen oder Lächeln.“ murmelte die braun Haarige und verlegen sah sie auf dem Boden // Ich bin immer noch wie früher zu ihm. ich muss es mir irgendwie abgehwöhnen..// dachte sie sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuji

avatar

Alter : 23
Ort : Geheim!
Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 13.03.11

BeitragThema: Re: Gleis Zwei   Fr Apr 01, 2011 1:34 pm

Erst guckte Yuji überrascht drein, aber dann lächelte er. „Ich dich auch. Sehr sogar.“, gab er zu. Sie war immer noch wie früher und das freute ihn ziemlich. Auch er war wie früher oder? Yuji wusste es nicht genau und zuckte nur mit den Schultern. Gleich darauf, sah er Yuhi wieder an. „Ich würde gerne mal die Stadt sehen.“, und dies stimmte sogar. Er wollte gerne alles zu Gesicht bekommen, wo Yuhi aufgewachsen war zum teil. Außerdem war das Wetter viel zu schön, um nur drin zu hocken. Gleich nahm er seine Tasche wieder und sein Koffer und sah sich um. Dort schien es raus zu gehen. „Komm. Ich versuch den weg hier raus zu finden.“, lachte er und zog Yuhi gleich mit. Doch das hatte Yuji von früher. Er wollte alles erkunden und selber den Weg finden, wenn er es noch nicht kannte. Dies hatte oft dazu geführt, das sich Yuhi und er das ein oder andere Mal im Wald verlaufen hatten oder Stundenlang dank ihm gewandert sind. Diese Erinnerung schob ihn gleich die Mundwinkel nach oben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Yuhi Sakurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Gleis Zwei   Sa Apr 02, 2011 7:17 pm

Immer noch wahr Yuhi rot, doch die röte verschwand langsam. Als er dann meinte er würde gerne mal die Stadt sehen - nickte sie und sah wieder weg. Huch?, als er sie mit sich zog wahr sie etwas verwirrd, lies sich aber einfach mit ziehen. Auf ihrer Lippe zauberte sich danach ein Grinsen // Yuji ist wirklich immer noch so wie früher, aber bitte verlaufen wir uns nicht mehr // dachte sie sich und schmunzelte.

Out: sorry etwas unkreativ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gleis Zwei   

Nach oben Nach unten
 
Gleis Zwei
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Zwei Stämme. Zwei Seiten.
» Ein Schritt zurück, um zwei nach vorne zu gehen?
» Die Zwei Söhne des Königs
» Seit 2 Jahren getrennt! Hoffnungslos?
» Beziehungspause nach 2,5 Jahren... Bisserl Rat gefragt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Konoha City :: The RPG :: Konoha Bahnhof :: Bahnhof-
Gehe zu: