StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
KalenderKalender
Quicklinks
Forum Regeln
Rating 16+
RPG Regeln

FSK 18+ Bereich
FSK 16+ Bereich

Steckbrief Vorlage
Partner Anfragen

Shortnews
News:

In paar Tagen wird dieses Forum gelöscht & geht dann beim neuen weiter. Details findet ihr unter
News.

Partner

Austausch | 
 

 Anwesen der Uchiha's

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Sasuke

avatar

Alter : 24
Ort : weit weg :3
Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 24.11.10

BeitragThema: Anwesen der Uchiha's   Fr Dez 03, 2010 11:48 am



Das Anwesen in seiner ganzen pracht, welches in weiß gehalten wird. Man merkt schon von weitem dass dieses von reichen Leuten bewohnt wurde. Es bietet genügend Platz, viel zu viel für die vierköpfige Familie. Ein Pool ist direkt vor dem Haus sowie ein gepflegter Garten welcher sich auch noch hinter dem Anwesen befindet. Das Haus ist mit den teuersten Möbeln ausgestattet, besitzt 3 Gästezimmer und 4 Badezimmer, eine große Küche wo auch gegessen wird sowie auch ein ziemlich großes Wohnzimmer. Darunter befindet sich auch das Schlafzimmer der Eltern sowie die beiden Zimmer der Brüder. Große Fenster sorgen für viel Licht und Gemütlichkeit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke

avatar

Alter : 24
Ort : weit weg :3
Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 24.11.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   Fr Dez 03, 2010 11:51 am

Als Sasuke nach Hause kam verschwand dieser sofort in seinem Zimmer. Sein Zimmer war recht normal, nicht so schnöselig eingerichtet wie die restlichen Zimmer. Er hatte ein Mittelgroßes Bett, einen Kleiderschrank, sein kleines Badezimmer und seine Wände waren mit vielen Postern tapeziert. In einer der vielen Ecken stand seine Gitarre welche er beim vorbeigehen nahm und sich sogleich auf sein Bett setzte und anfing zu spielen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itachi

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 02.12.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   So Dez 05, 2010 4:42 pm

'Itachi kam nach einen harten Tag nach Hause, zuerst war er in der Schule und hatte sich den Hintern platt gesessen, und dann musste er in die Firma seines Vaters. Dort war er so zusagen Mädchen für alles, er musste Telefonata durchführen, Rechnungen Schreiben, Preise kalukulieren, Kaffee holen und sich sonst um jeden Mist kümmern, wo für jeder zu faul war. Der Schwarzhaarige war erschöpft udn der Gedanke das er gleichnoch einen Haufen von Hausaufgaben machen musste erledigte ihn jetzt schon. Itachi hatte kaum Freizeit und genau das nervte ihn im moment so ziemlich. Er nutzte seine Freizeit immer um zu lernen, doch fehlte ihn diese Zeit. Genervt ging er in sein Zimmer, welches sich neben den seines Bruders befand. Er setzte sich aufs Batt udn kramte aus seinen Rucksack seine Bücher udn Hefte heraus. Als er sein Französisch Buch heraus hoplte seufzte er, hätte er doch keine zweite Fremdsprache gewählt, doch nun musste er da durch. Er schlug die Vokabel seite heraus und büffelte diese. Er musste den Stoff immer ein wenig vorraus sein, damit ihn seine Arbeit nicht all zu viel behindern würde. Itachi las gerade welche, doch dann hörte er auf einmal klänge. Es klang nach einer Gitarre, es musste Sasuke sein, welcher wohl die Musik ebenso liebte wie er selbst. Zuerst war Itachi sauer, er musste lernen verdammt! Da störte das gekilmper! Doch bei den zweiten Gedanken erkannte er nach langer zeit wieder eine Gemeinsamkeit. Lächelnd seufzte der junge Mann und legte dne Kopf in den Nacken. Irgendwie musste er lernen, doch bat ihn dieser Moment auch an, endlich seinen Bruder wieder anzusprechen. Der Schwarzhaarige ließ alles liegen, ging aus seinen Zimmer heraus udn stan d nun vor der Tür seines Bruders. Ein wenig zögerlich ballte er seine Hand zu einer Faust und bewegte sie zu der Tür hin. Noch einmal atmete er tief durch udn kliopfte schließlich an. Es gab kein entkommen mehr, jetzt hatte er es getan! "Sasuke? Ich bins, Itachi.." Sagte er und biss sich auf die Lippe, er wusste das sein Bruder ihn nicht mochte, er spürte seine Abneigung bei jeden Blick aus neue, und genau dies Quälte den Älteren ungemein. Er wollte wieder frieden, ja er wollte wieder die nähe zu der einzigsten Person die ihn noch wichtig war, zu seinen Bruder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke

avatar

Alter : 24
Ort : weit weg :3
Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 24.11.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   So Dez 05, 2010 4:58 pm

Sasuke hatte zwar Schritte gehört doch er wusste ganz genau zu wem diese gehörten und er wollte jene Person aufgarkeinenfall sehen. Der, der Daddy's Liebling war, sein Bruder Itachi. Ein leises knurren kam nun über die blassen Lippen des Uchiha's und kurz hielt er inne. Die Musik verstummte und er lauschte ein wenig. Doch er konnte nur hören wie die Tür von Itachi's Zimmer ins Schloss viel und sogleich spielte Sasuke weiter. Anfangs war die Melodie die er gespielt hatte ruhig und langsam, doch jetzt war jene laut und schnell. Warum? Er war gerade wütend, wie immer wenn sein Bruder in seiner Nähe war. Selbst als jener im Gefängnis gesessen hatte war er der Liebling des Vaters. Fukaku hatte immer an die Unschuld seines Sohnes geglaubt so wie auch die Mutter. Sasuke selber schien es egal gewesen zu sein, war es ihm auch. Egal was er tat sein Vater war nie zufrieden mit dem jüngsten Sohn. Immer hatte er etwas an Sasuke zu meckern und lobte dabei Itachi in den Himmel. Langsam aber sicher hatte Sasuke es satt, egal was er tat sein Vater fand immer etwas woran er meckern konnte. Trotzdem wollte jener auch den jüngsten Sohn in die Firma miteinbeziehen, doch da konnte er lange warten! Sasuke hatte andere Pläne als in einem dummen Büro zu sitzen und das Stundenlang. Er wollte viel lieber auf die Bühne und seine Leidenschaft ausleben. Immernoch spielte er doch sein spielen fand ein jehes Ende als er das Klopfen an der Tür hörte. Prompt stoppte er sein Lied, die Gitarre gab ein unschönes und kratziges Geräusch von sich. Genervt sah Sasuke nun auf, zu seiner Tür hinter welcher Itachi stand. Dessen Worte hörte er ganz genau. Was wollte er wieder von ihm? Sich wieder einschleimen? Versuchen einen auf heile Welt zu machen? Darauf konnte der Schwarzhaarige getrost verzichten! ''Hau ab Itachi!'' kam's nun laut über seine Lippen, doch er wusste dass sich der Ältere nicht so leicht wegschicken ließ. Immernoch fixierte er die Tür mit seinen schwarzen Seelenspiegeln, blieb ruhig auf dem Bett sitzen und lauschte, vielleicht würde sein Bruder ja noch etwas zu ihm sagen wollen? Bestimmt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itachi

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 02.12.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   So Dez 05, 2010 5:12 pm

Ohje, was hatte es Itachi an Mut gekostzet an der Tür des jüngeren zu klopfen. Er wollte mit ihn reden, den ganzen Krieg zwischen ihnen beenden, auch wenn Itachi eignetlich nichts dafür konnte, er hatte alles getan damit Sasuke in ein besseres Licht rücken konnte, doch es passierte nichts. Der Schwarzhaarige wollte nicht das sein Bruder so wegen ihn litt, aber es war so und es schmerzte ihn selbst. Der Älktere hört e die veränderung des Rhythmusses, und merkte daran das sich die Emotionen Sasukes pormt veränderten, als Itachi seine Tür berührte. Er ließ den Kopf hängen, und durch die Worte des anderen wurde es auch nicht besser. Was konnte er nur tun? Er wollte unbedingt wieder Frieden mit den anderen schließen, aber wie?! Es schien alles so sinnlos, und er hatte eignetlich nur einen Wunsch, umzwar das die beiden Brüder wie damals als Kinder ganz unbefangen mit einander reden konnten, sich miochten und gegenseitig halfen. Der Ältere erhob seufzend den Kopf. "Bitte Sasuke, ich muss unbedingt mit dir reden!"sagte er nun löaut udn deutlich, während seine seine zitternden Hände zu Fäuste ballten damit er sich etwas beruhigen konnte. Der junge Mann biss sich wieder auf die Lippe, selbstverständlich rechnete er damit das Sasuke ihn wie nur zu oft wieder weg schicken würde, doch konnte er das nicht mehr länger ertragen, sein Bruder war alles für ihn, er würde alles für ihn tun, und genau dieser Mensch wendete sich immer mehr von ihn ab. Das Schicksal tat weh, und besonders, wenn man es akzeptieren musste, aber nicht wollte. "Willst du wirklich für immer mit mir streiten?! Komm schon kleiner Bruder! Wir sind eine Familie. Ich kann doch auch ncihts dafür das Vater so blind ist... " Ohja, udn wie Blidn Vater doch war! Wie konnte er nciht sehen das er noch einen zweiten unglaublich talentiertenJungen hatte, wie konnte er nicht sehen wie seine Ignoranz die Familie zerstörte?! Itachi konnte es nicht verstehen, er wollte unbedingt das wenigstens diese beiden einander sich vertrugen. Itachi nahm nun allen Mut zsammen, Sasuke würde ihn sicherlich nicht herein lassen, also öffnete der Schwarzhaarige einfach die Tür udn stand nun in dieser. Sofiort stellte er sich mitten ins Zimmer, damit der andere nicht auf die Idee kam ihn sofort wieder raus zu schmeißen, ok, sasuke konnte ihn immer noch aus der Türe werfen, , umzwar mit roher gewalt, doch das traute Itachi ihn nicht zu. Er schloss die Tür hinter sich und schaute seinen kleinen Bruder mit einen bedrückten Gesicht an. "Hass mich nicht dafür... ich bin auch nur ein Opfer." Sprach er und hoffte auf ein mildes Urteil seines Bruder welcher wohl der härteste Richter war, der ihn je begegnet war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke

avatar

Alter : 24
Ort : weit weg :3
Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 24.11.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   So Dez 05, 2010 5:32 pm

Es kochte und prodelte in ihm, würde jetzt auch noch sein Vater dazustoßen würde er wohl komplett durchdrehen und alles in seinem Zimmer kurz und klein schlagen. Warum konnte Itachi ihn einfach nicht in Ruhe lassen? Mehr verlangte er doch garnicht! Kapierte dieser denn nicht dass er, sein kleiner Bruder, nichts mehr von ihm wissen wollte? Ruhig legte er nun die Gitarre weg damit er jene nicht aus Wut gegen die Tür schleuderte, seine Hände ballten sich sogleich zu Fäusten und er fing an vor Wut zu zittern. Fest drückte er die Zahnreihen aneinander sodass jene etwas knirschten. Er wusste ganz genau dass Itachi noch vor seiner Tür stand und wohlmöglich nachdachte was er als nächstes sagen konnte. Doch er wollte es nicht hören, wollte reingarnichts hören und seinen Bruder auch nicht sehen. Tz, reden. Itachi wollte mit ihm also reden? Worüber denn? Es gab nichts zu besprechen, reingarnichts! Die Rollen in der Familie waren klar verteilt und es würde sich auch nie etwas daran ändern, nie. ''Es gibt nichts zu besprechen, hau einfach ab und lass mich in Ruhe!'' rief er nun zorniger als vorher und stand sogar nun auf um ein wenig im Zimmer herumzugehen damit er sich etwas beruhigte. Es half auch denn er verringerte den Druch den er auf seine Zahnreihen ausübte. Ruhe. Nun war es wieder für wenige Augenblicke still und jene Ruhe genoss der Schwarzhaarige. Doch diese Ruhe wurde unterbrochen da Itachi wieder angefangen hatte zu sprechen. ''Ja will ich! Familie... Familie... ha! Das ich nicht lache! Welche Familie?! Also wenn du das hier eine Familie nennst dann hast du sie nicht mehr alle! Das Vater Blind ist weiß ich schon längst!'' rief er wieder und schaute zu der Tür wieder hin. Sein Vater war immer Blind gewesen, hatte immer nur Itachi im Kopf gehabt. Er, der Liebling der Familie, der ganze Stolz der Familie. Sasuke verstand die Welt nicht mehr. Eifersüchtig war er ganz bestimmt nicht auf seinen Bruder aber... dass sein Vater ihn anscheinend nicht so liebte wie Itachi und Sasuke kaum beachtete, schmerzte den jüngsten Bruder ziemlich. Als Itachi nun einfach so sein Zimmer betrat, formten sich seine Augen zu schlitzen und er ballte erneut vor Wut seine Hände. ''Was fällt dir ein...'' sprach er zwar nun ruhiger, jedoch zitterte seine Stimme vor unterdrückter Wut. Doch Itachi's nächste Worte ließen den Uchiha ruhiger werden, die Wut war wie weggeblasen und er fing an zu lachen. ''DU und das Opfer... Itachi, woher hast du den schlechten Witz denn aufgeschnappt?'' Sasuke's lachen verstummte prompt und er wurde wieder ernst. ''Raus hier. Oder ich werfe dich raus!'' ernst gemeinte Worte, mit ihm sollte man sich nun wirklich nicht anlegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itachi

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 02.12.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   So Dez 05, 2010 5:52 pm

Itachi hatte mti den gebrüll gerechnet. Sasuke hatte keinen bedaqrf daran mit ihn zu reden, es tat weh, es tat unendlich weh. All den Hass welcher der Jüngere verspürte, projizierte er auf Itachi, warum? Er hatte es nie gewollt, nein, er würde sich wünschen nicht von seinen Vater geliebt zu werden, denn dessen liebe war ihn egal, er wollte sich mit seinen Bruder vertragen, er wollte wieder mit ihn befreundet sein. Wie damals als kleine Kinder. Der Schwarzhaarige räusperte sich, er konnte an den Gesicht des anderen erkennen wie zornig dieser war. "Ich kann auch nichts dafür Sasuke! Ich hätte es mir durchaus anders gewünscht!" Sagte er ernst, er hatte es satt sich immer anhören zu müssen das er immer der liebe gute war, und dies so, wie es sein Bruder sagte, anscheinend selbst so wollte. abe rnein, er will nru firden, das war alles. Itachi ging einen Schritt auf den Schwarzhaarigen zu, welcher ihn gerade auslachte. Ja, er lachte, sollte er doch, es war besser als schreien. aber änderte Sasuke seine stimme von jetzt auf gleich wieder, er schien wieder agressiv, und ein wenig machte es Itachi angst. Er wollte keine Schlägerrei mit seinen Bruder, niemals könnte er ihn weh tun. Aber wollte er es nun alles klären, es war ihn sehr wichtig. So ging der Schwarzhaarige auf den anderen zu, ergriff die Schultern des Jüngeren, er drückte sie nicht, nein, es war eher eine leichte berührung. Im Gesicht des Uchihas bildete sich eine gutmütige Falter, reuevoll schaute er in die Augen des anderen. "Ich bitte dich Sasuke, lass wenigstens uns wieder vertragen. Ich kann es nicht mehr ertragen das du mich hasst. Besonders das du mich für etwas hasst wofür ich nichts kann, es quält mich so..." Sagte Itachi und er verlor sogar eine Träne. Ja, er zeigte gerade eine Menge schwäche und ja, wohl möglich das Sasuke genau dies wohl ausnutzen würde, es dies wert! Er wollte alles tun, nur damit Sasuke ihn wieder mochte, das sie wieder normal miteinander reden konnten. Nun wanderten die Hände des Älteren auf den Rücken, sanft drückte er seinen Bruder gegen seinen Körper, eine leichte brüderliche Umarmung, es tat im Moment ganz gut, auch wenn Itachi jeden Moment damit rechnete das sein Bruder ihn mit der Faust ins Gesicht schlagen würde. Aber dann war es ebenso, er war auf alles gefasst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke

avatar

Alter : 24
Ort : weit weg :3
Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 24.11.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   So Dez 05, 2010 6:09 pm

Dass dieser ganze Streit Itachi weh tat merkte Sasuke nicht. Wie denn auch? Er war vor Wut praktisch Blind. Nun sah er weg, wollte seinen Bruder nicht mehr ansehen und schaute viel lieber auf den Fußboden. ''Anders gewünscht, hm?'' murmelte er nun leis und schloss für einen kurzen Augenblick seine Augen. Er erinnerte sich an damals, als die beiden noch Kinder gewesen sind und dass sie glücklich waren, nicht gestritten hatten. Er vermisste diese Zeit doch diese war wohl vorbei, oh ja! Jahrelang musste er sich das gemeckere des Vaters anhören, seine Launen ertragen und er hatte keine Lust mehr, auf garnichts! Oft hatte er daran gedacht einfach abzuhauen, von zu Hause zu verschwinden doch er hatte es nie durchgezogen. Wenn er mal seinen Traum erfüllt hatte, ja dann wäre er weg, für immer. Jetzt sollte er lieber nichts überstürzen. Huh? Völlig überrascht hob er nun seinen Kopf als er Itachi's Hände auf seinen Schultern spührte und dieser ihm reuevoll in die Augen schaute. Was war denn nun in ihm gefahren? Es... quälte ihn? So hatte Sasuke seinen Bruder noch nie gesehen und dass er ihn so sah schmerzte ihn selber. Er bemerkte natürlich dass Itachi auch eine Träne verlor welche ihm über die Wange kullerte. So hatte Sasuke ihn wirklich nicht gesehen, es schien ihn wohl wirklich zu quälen denn sonst würde sein Bruder nie solche Gefühle zeigen. Sasuke ließ die Umarmung zu doch er selber tat zuerst garnichts. Doch dann legte er zögerlich seine Arme um Itachi um ihn selbst zu umarmen. ''Wenn du das hier jemanden erzählst dann bist du dran.'' murmelte Sasuke leise doch so dass Itachi ihn sehr wohl verstehen konnte, dann schloss er seine Augen. ''Gomen...'' flüsterte er nun entschuldigend da Itachi wirklich nichts dafür konnte, sein Vater war an allem Schuld und jener würde nun die Abneigung die Sasuke für ihn hatte deutlich spühren bekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itachi

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 02.12.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   So Dez 05, 2010 6:28 pm

Itachi rechnete mit roher Gewalt, ohja, das tat er, er wusste doch wie Sasuke war, udn wie sein Herz doch mit Hass gefüllt war. Der Schwarzhaarige aber genoss den Moment, wenigstens die wenigen Sekunden, die ruhe vor dem Sturm. der atmete ruhig ein und aus, dennoch war er innerlich ser angespannt. 'Oh Sasuke,...ich liebe dich doch mein kleiner Bruder. Warum bist du so blind? Du bist so blind wie Vater... und es tut so weh,..' Dachtre er sich udn kniff die Augen fest zusammen, er glaubte gleich weinen zu müssen wie ein mädchen, was er nun wirklich nicht wollte. Nein, ein Mann weinte doch nicht, und erst recht nicht vor anderen. Itachi zitterte, seine Hände zitterten, während er sich in den Oberteil des jüngeren vergriffen. Er drückte Sasuke fest an sich heran, biss die zähne zusammen, sodass diese knirschten. Die Anspannung war so hoch, wann? Wann würde er ihn wieder weg schieben? Beleidigen, hassen, mit voller zorn auf ihn einschlagen? Wann? Wann würde Sasuke diese anspannung lösen? Doch dann, eine unerwartete reaktion. Itachi zuckte zusammen, griff noch fester in Das Oberteil und presste sich enger an Sasuke. Vielleicgt vermochte es komisch wirken, doch löste sich in diesen Moment die gesamte ansopannung. Schon unkontrolliert rollten die Tränen aus seinen Augen, er hatte schwirigkeiten nicht sofort mti lauten wimmern anzufangen."ich.. ich schweige wie ein Grab! Versprochen!" Schließlich entschuldigte sich auch noch Sasuke, was dazu brachte, das Itachi seine Augen weit aufriss. Er schaute schockiert an die Wand, denn in die Augen konnte er nicht sehen, er hatte seinen Kopf auf der Schulter des jüngeren abgelegt. "Du.. du brauchst dich nicht zu entschuldigen... es tut mir leid. Ich sollte dich doch beschützen! Aber ich konnte es nicht vor Vater, ich bin so schwach.." wimmerte er, es tat gut nach all den Jahren die bis her versteckten Emotionen heraus zu lassen, auch wenn er nciht wusste was das ganze zu bedeutetn hatte. Wie würde es weiter gehen? Wäre alles wieder wie früher? Wohl kaum! Denn war zu viel zwischen ihnen passiert. Doch könnte man doch so langsam wieder von vorne anfangen, oder?! Itachi war verwirrt, doch so langsam hatte er sich wieder gefangen. In seinen Ärmel wischte er die Tränen ab, nur noch die glasigen, geröteten Augen deuteten darauf hin, das er weinte. Doch löste er so langsam die Umarmung, udn schaute auf dne Boden, er wollte nicht das sein Bruder ihn so sah.. weinend, verletzlich. Seine Haare fielen ihn ins Gesicht, und hoffte das niemand sehen würde, das er weinte, obwohl er schon wohl wusste das Sasuke es mindestens an seiner verheulten stimme von vorhin gehört hatte. "Bitte lass und von vorne beginnen. Lass uns gemeinsam gegen Vater vor gehen. Es muss endlich enden." Sagte er und schniefte noch einmal laut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke

avatar

Alter : 24
Ort : weit weg :3
Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 24.11.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   So Dez 05, 2010 6:51 pm

Irgendwie war es komisch, ja ein komisches Gefühl dem Bruder den man früher so geliebt hatte nun nach all dem Hass welchen man ihm geschenkt hatte wieder in den Armen zu halten. Man spührte wie der Größere zitterte, wahrscheinlich auch nahe dran war zu weinen. Sasuke würde nicht weinen, er hatte dies schon eine Ewigkeit nicht mehr getan und als schwächlich wollte er sich nun nicht repräsentieren. Man spührte nun die Tränen auf seiner Schulter, spührte wie das Shirt nass wurde. Doch das war momentan egal, viel lieber strich er Itachi über den Rücken um ihn irgendwie zu beruhigen. ''Doch ich muss mich entschuldigen, ich war grundlos wütend auf dich. Nein Itachi, du bist nicht schwach...'' sagte er nun mit ruhiger Stimme und öffnete langsam seine Augen. So hatte er seinen Bruder wirklich noch nie erlebt. Dieser wimmerte und weinte und er zitterte. Sasuke hatte ihn wohl wirklich verletzt. Ein leises Seufzen kam nun über seine Lippen und er versuchte Itachi weiterhin zu beruhigen. Es würde wohl noch eine Zeit lang dauern bis es so war wie früher, Sasuke würde sich aber bemühen dass er nicht mehr so wütend auf Itachi war. Huh? Schon löste Itachi die Umarmung und auch Sasuke nahm nun seine Arme von seinem Bruder und betrachtete ihn kurz. Erneut seufzte Sasuke leis, umfasste dann Itachi's Kinn um dessen Kopf sanft hochzuheben und mit der freien Hand die Tränen wegzuwischen. ''Gut wir fangen von vorne an und zeigen es unserem Vater...'' ja und wie er es diesen Idioten zeigen würde! Der Schwarzhaarige ließ nun Itachi's Kinn los und sah nun weniger begeistert drein. ''Du hast mich total nass geheult...'' grummelte er, deutete kurz auf die Schulter ehe er dann prompt sein Shirt auszog und sich das nahm welches über seinem Stuhl hing. Dieses zog er sich an und schaute dann wieder zu Itachi. Er könnte ja nun fies sein und ein Foto von seinem Bruder machen doch er ließ es sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itachi

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 02.12.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   So Dez 05, 2010 7:22 pm

itachi hörte die Worte des anderen, obwohl der Schwarzhaarige nicht glaubte das dieser es nötig hätte sich bei Jemanden zu entschuldigen, schließlich musste dieser ja irgendwo hin mit seienr Wut. Der Schwarzhaarige aber fühlte sich gerade nach langer zeit befreit, wieder wie lebendig, so hatte er es sich vorgstellt nach dem er entlassen wurde. Der junge Mann lächelte nach langen wieder, fast schon aus den Herzen. Doch dann ergriff Sasuke ihn am Kinn, erschrocken schaute er den Jüngeren an, als man ihn die Tränen aus den Gesciht wischte fühlte er sich ertappt, abe r irgendwie auch gut, es war ein zeichen von Frieden und zuneigung, wie es der ältere empfand. Itachi lächelte sanft und nickte ihn halb zu. "ja, wir zeigen es ihn." sagte er dann entschlossen, auch wenn er noch nicht so recht wusste wie. Aber ihnen wurde sicherlich etwas einfallen, sofern sie sich mal näher darüber den Kopf zerbrechen würden. Der Schwarzhaarige aber wurde dann mit etwas anderen konfrontiert, umzwar mit den vollgeheulten T-Shirt des Jüngeren. Kuzrz zuckte Itachi zusammen, packte sich selbst in dne Nacken udn schaute in eien andere Richtung. "Ach Quatsch.. ich hab doch nicht geheult... hier.. hier ist bestimmt das Dachundicht udn tropft duch die Wand.." Sagte er udn wusste sich nicht anders zu retten, obwohl er sich sicher war das Sasu,e ihn jetzt sicherlich auslachen würde auf Grund der nun wirklich jämmerlichen Ausrede. Doch lächelte Itachi zugfrieden, es war nach langerzeit wieder etwas vertraut zwischen den beiden. "Aber wie wollen wir es ihn zeigen? Als ich damals mich dieser Gang anschloss, wollte ich Vater beweisen das ich nicht der tolle Sohn bin, den er immer in mir sah.. doch war es vergebsn, selbst bei diesen Plan hatte ich versag." Meinte er dann und kratzte sich am Kopf. "ich weiß nicht wie wir ihn treffen können, am besten ist es einfach wenn wir uns gemeinsam gegen ihn verbünden. Aber wie weiter? wollen wir gemeinsam sein Auto zerkratezn oder was? Ich weiß nicht wie man einen solch Egozentrischen Menschen dazu bringen kann endlich einzusehen das er etwas falsch macht." Fast schon niederschlagend sagte er Itachi, doch war er wahrlich Ideenlos, sein Vater erschien ihn wie ein Monster, nicht zu stoppen und einfach nicht zu besiegen, er war wohl der härteste Mensch den der Schwarzhaarige kannte, und es machte ihn angst gegen ihn etwas auszurichten. Doch hatte sein jüngerer Bruder genug wegen ihn geliten, und ja, auch er hatte die Ausmasse zuspüren bekommen. Auch er wollte es nicht mehr ertragen wie die Familie weiter auseinander drifftete. Itachi ließ sich auf den Boden sinken und schaute zur Wand. "am besten werde ich ihn heute noch sagen das ich nicht mehr in seine Firma arbeiten will... es ist eine Strafe da etwas zu tun." sagte er leise vor sich hin und legte seinen Kopf in der Hand ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke

avatar

Alter : 24
Ort : weit weg :3
Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 24.11.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   So Dez 05, 2010 10:40 pm

Fragte sich nur noch wie sie es ihrem Vater zeigen sollten. Jenen kümmerte eigendlich kaum etwas außer eben Itachi, sein ältester Sohn und Sasukes Bruder. Sasuke hob leicht eine Braue ehe er anfing zu grinsen. ''Und wie du geheult hast...'' sagte er sogleich ehe er wieder zu seinem Bett ging und darauf platz nahm. Gut, nun musste er nachdenken doch ihm wollte irgendwie nichts einfallen. Leis seufzte er, es war wirklich zum Haare raufen! Nunja... aber tun würde er dies bestimmt nicht. Leicht zuckte er nun mit seinen Schultern ehe er zu Itachi blickte. ''Vielleicht sollten wir ihn schocken? Beziehungsweise eher du? Knutsch doch mit nem andren Kerl rum'' meine Sasuke nun scherzhaft und grinste dabei breit. Gott, Itachi und ein anderer Kerl... komische Vorstellung. Aber solange er es nicht war oder jemand den er kannte war es ihm regelrecht egal. Nunja aber... so richtig fiel ihm nichts ein. Aber sie hatten ja Zeit, hm? Es lief ihnen ja nicht weg. ''Lassen wir uns Zeit, uns fällt bestimmt etwas ein und... ja du solltest wirklich aufhören dort zu arbeiten... aber, was willst du dann machen?'' genau... Sasuke wusste kaum was sein Bruder Beruflich so machen wollte. Er selbst wusste es ja aber... was Itachi machen wollte wusste er nicht. Hm, vielleicht Lehrer? Oder sonstiges, immerhin war er doch immer gut gewesen in der Schule und hatte immer tolle Noten geschrieben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itachi

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 02.12.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   So Dez 05, 2010 11:08 pm

Itachi zuckte zusammen, ohman, Sasuke so Charmant wie eh udn Je, aber es tat gut mal wieder, mehr oder weniger, mit seinen Bruder etwas herum zu albern. "Ich.. ich hatte etwas in den Augen.. deine Haare haben mir darein gepieckst..." Sagte er dann und kratzte sich beschämt am Kopf. DEr konnte das ganze doch nciht so stehen lassen, hey, er war doch immerhin der ältere der beiden, er musste sich doch etwas durchsetzten. Auch wenn er eh nicht gegen seinen Bruder ankam. Im Gegensatz zu ihn, hatte der Jüngere mehr durchsetzungsvermögen, er wäre ein guter Chef in eienr Firma, würde ihr Vater ihn besser fördern, dann hätte er das größere Potential , als Itachi. Schließlich respektierte man den Jüngeren eher als Itachi. Der Uchiha seufzte ebenso, und wollte sich gerade auf die Bettkante setzten, da sagte Sasuke etwas was ihn promt zur stille udn bewegungslosigkeit zwang. Der Schwarzhaarige riss die Augen weit auf, gluckste, wie als hätte er einen Ball soeben verschluckt. 'Siehtr man es mir schon an`?! ist es so offensichtlich?! Mein Bruder scheint verdacht zu schöpfen, oh Gott, das kann nicht sein! Das darf nicht sein!' dachte der Langhaarige und schaute schockiert zu den anderen. "D-Du.. d-du... du spinnst wohl!" stoterte er udn in seinen Gesicht war eine deutliche röte zu sehen, ehe er sich recht auffällig verhielt, er tippelte von eienr seite auf die nächste und machte abwehrende Gesten. "Also ich und ein Mann, pah! Ich glaub es geht wohl los! Das ist doch total unmöglich.. also ich bitte dich, sehe ich etwa schwul aus?!" Fragte er dann und man merkte ihn an, ohje, es war ihn unangenehm, und das er sich ertappt fühlte war deutlich in seienr Stimmt udn in seinen GEsicht abzulesen. Es sprach vieles gegen ihn, einmal seine jetztige Reaktion, sein extremes Verhalten gegenüber Frauen, wie er sie immer und immer wieder ablehnte, das er noch nie eine Freundin hatte, geschweige denn Sex, dazu noch seine Interessen für Mode. Er hoffte das Sasuke es nicht heraus bekommen würde, wenn ja, wie würde dieser reagieren? Ihn wieder abstoßen, jetzt, wo ihr verhältnis halbwegs ok war? Oh Gott, das würde Itachi das genick brechen, wie er glaubte. Doch dann wechselte Sasuke das Thema, wie angenehm! Sofiort atmete der Ältere erholt ein und aus, ehe er sich dann endlich zu ihn setzte. "Ich... ich weiß nicht. Ich habe mir noch nie Gedanken gemacht was ich staddessen machen sollte. Es war für mich eine verpflichtung dort zu arbeiten, und ich habe sie akzeptiert. Aber jetzt, wo mir die Türen offen sind. Ich weiß nicht. Vielleicht etwas kreatives.. was mit Musik, aber , das wird wohl ein Traum von mir sein, ich sollte eher etwas realistisches anstreben, vielleicht auch Arzt. Ach... ich habe kein Plan. und du? Ich hab gehört du spielt gut Gitarre, willst du mal Musik Studieren, Musiklehrer oder so werden?" Fragte er dann udns chaute dne jüngeren an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke

avatar

Alter : 24
Ort : weit weg :3
Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 24.11.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   Di Dez 07, 2010 7:48 pm

Huh? Eine Augenbraue zog der Uchiha nun hoch, was war denn nun mit seinem Bruder los? Warum benahm sich dieser so komisch? So... stotternd und ertappt. War er etwa wirklich? Nein... das konnte nun wirklich nicht sein aber... so langsam aber sicher dämmerte es ihm. Immerhin hatte Itachi nie wirklich eine Freundin gehabt. Nein das konnte nicht sein! Aber vermutlich war es so, denn sonst würde sich sein Bruder nicht so merkwürdig verhalten. ''Total unmöglich ist das nicht... und ehrlich gesagt siehst du so aus'' sagte er nun und grinste innerlich. Natürlich sah Itachi nicht so aus doch er wollte seine Reaktion unbedingt sehen. Wie er wohl nun reagieren würde? Aber... was wäre wenn Itachi wirklich auf Männer stand? Das wäre dann wohl doch ein eher seltsames Gefühl. Nun lauschte er den Worten seines Bruder und schmunzelte leicht. Musik? Ahh... er liebte also auch Musik? ''Arzt?... du und Arzt? Für Männer?'' Sasuke's grinsen wurde breit und er musste dann leicht lachen. Doch sein lachen verstummte und er dachte nach. Musiklehrer? Er und Musiklehrer? Pah! Nein... er möchte nie in einer Schule arbeiten! ''Spinnst du?... Ich würde lieber berühmt werden. Ja! Berühmt... auf einer Bühne stehen, singen und E-Gitarre spielen, das wäre mein größter, nein... das IST mein größter Traum.'' jetzt war Itachi wohl der einzigste aus der Familie der Sasuke's Berufswunsch kannte. Nun schaute der Schwarzhaarige zu seinem Bruder. ''Itachi... du hast ja so komisch reagiert... stimmt es etwa? Wenn ja dann kannst du es mir ruhig sagen...''
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itachi

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 02.12.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   Di Dez 07, 2010 8:46 pm

Itachi wusste das er sich selbst ein wenig verraten hatte, doch glaubte er das sein Bruder eine derartige Sexuelle Orientierung ausschließen würde, denn nun mal ehrlich, der Schwarzhaarige war nicht der Typ der das Wort schwul auf der Stirn hatte stehen. Der junge Uchiha schaute zu Boden, doch dann als sein Bruder sagte er würde schwul aussehen, zuckte er zusammen. Erschrocken schaute er in die Augen des Jüngeren und schüttelte dne Kopf. "Ach. Du spinnst ja... so lange ich keine Rose T-Shirts trage bin ich noch voll udn ganz Hetero!" Sagte er verteidigend, wohl wissend das Rosa zur zeit sogar bei Heterosexuellen Männern angesagt war, doch wusste er nicht wie man sonst schwul aussehen könnte. Der Uchiha wurde immer nervöser udn kratzte sich am Koppf, aber wenigstens hatten sie das Thema gewechselt, doch dann griff Sasuke ihn gar wieder mit eine rSpitze an. "Ein Urologe ist nicht das was ich anstrebe, eher der eines Hausarztes. Aber ich frage mioch wirlich wie du auf den Mist kommst das ich schwul sein könnte!" Sagte er genervt und verschränkte die Arme. Aber dann erzählte der Jüngere von seinen Traum, udn Itachi lächelte. Es war fast schon ein naiver Traum den der Schwarzhaarige da anstrebte, dennoch fand es Itachi süß, wie dieser davon redete. Wer weiß, vielleicht würde er es auch schaffen, so ein bisschen konnte er das Gitarren spielen ja immer durch die dünnen Wände des Uchiha Anwesends hören. "ich denke, mit ein bisschen Glück könntest du es schaffen. Hast du denn schon eine Band? Ich meine, wenn du eine hättest udn ihn Clubs regelmässig auftreten würdest, wäre deine Chance ja noch ein bisschen größer entdeckt zu werden." Sagte der Ältere und lächelte sanft dabei. Dioch dann srach Sasuke ihn wieder an, und Itachi schaute zur Seite, mit erröteten Wangen. "Ich... ich weiß es doch selbst nicht.." murmelte er dann kleinlaut udn schaute scheu zur seite. "Seit dem ich im Gefängnis war, da... da habe ich diese Träume... und meine Blicke.. ich schaue nur nach Männern. Ja, ja verdammt, wahrscheinlich bin ich schwul, aber macht es mich denn zu einen schlechten Menschen?" Fragte er dann und traute sich nicht Sasuke anzusehen, seine Hände stützten seinen Kopf ab, sonst würde dieser wohl auf die Beine fallen. "Ich.. ich hoffe.. ich hoffe du hasst mich nun nicht. Obwohl ich es schon fast verstehen könnte, ich ekel mich ja vor mir selbst."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke

avatar

Alter : 24
Ort : weit weg :3
Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 24.11.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   Mi Dez 08, 2010 2:26 pm

Was hatten rosa Shirts mit dem Schwul sein zu tun? Eigendlich garnichts. Es gab ja auch viele Männer die garnicht so aussahen und es trotzdem waren. Dann gab es auch die Seite von Männern die sich wie Frauen benahmen und sich teilweise auch so kleideten. Uaah! Wenn er sich schon vorstellte dass Itachi so etwas tat, in Frauenkleidern rumhoppsen dann... dann war das irgendwie mehr als merkwürdig, sowie auch ein klein wenig lustig weswegen er leise lachte, jedoch den Gedanken schnell wieder beiseite schob. ''Ein Hausarzt, hm?... Naja wenn du soetwas werden möchtest dann... frag doch bei dem Arzt nach den es hier gibt, vielleicht hat er ja ein wenig Beschäftigung für dich und du könntest ein wenig in den Beruf reinschnuppern.'' meinte Sasuke nun und dachte dann selbst nach. Eine Band? Und in Clubs auftreten? Ehrlich gesagt hatte er noch keine Band und er wüsste auch garnicht wen er in die Band holen sollte. Naruto strebte ja etwas anderes an obwohl auch dieser gut E-Gitarre spielen konnte. ''Nein. Aber... vielleicht such ich in der Schule ein paar und werde wirklich mal daran arbeiten...'' sagte er nun ein wenig nachdenklich und dachte dann weiterhin nach. Gut, dann müsste er auch noch einen Club finden wo er auftreten konnte und vielleicht hatte er Glück und er würde eines Tages auch entdeckt werden. ''Wie du weist es selbst nicht?'' fragte Sasuke nun nach ehe er den nächsten Worten seines Bruders lauschte. ''Nein es macht dich zu keinem schlechten Menschen...'' huh? Warum sollte Sasuke ihn deswegen hassen? ''Dich und hassen... Du bist und bleibst mein o-nisan...'' leicht wurde der Uchiha rot und kratzte sich verlegen an der Wange denn o-nisan hatte er schon lange nicht mehr zu Itachi gesagt. Doch die Verlegenheit wurde prompt geändert und er formte seine Augen leicht zu zwei schlitzen und damit sah er seinen Bruder an. ''Aaaber von mir hälst du dich schööön fern mit deiner Neigung...''
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itachi

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 02.12.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   Mi Dez 08, 2010 8:24 pm

Itachi nickte, ja, er hatte noch nie darüber nach Gedach tmal ein Praktikum zu machen, doch musste er zugeben, er hatte diesen Berufswunsch jetzt auch eher spontan ausgesprochen da er ja bisher immer seine Zukunft in der Fiorma seines Vaters gesehen hatte. Doch malte er sich in Gedanken doch das Leben eines Arztes aus und glaubte das dieses doch ein sehr schönes Leben sein könnte. DerSchwarzhaarige dachte etwas nach, versank ins Träumen, ja der Altag deines Arztes schien scvhlön zu sein, Menschen helfen, und dabei sich um ihre Belangen zu kümmern, doch dachte er nach ob er nicht lieber den Weg des Psychaters gehen sollte. Menschen mit Psychischen Erkrankungen zu helfen würde sxchöner sein, zumal er sich besser in deren Lage hineinversetzten könnte, da er selbst ja viel Leid erlebt hatte. Als sein Bruder dann wieder erzählte er suche in der Schule nach ein paar bandmitgliedern lächelte Itachi. "Ja gute Idee, im Musik-Club gibts viele Talentierte Leute. Mit ein bisschen glück sind die noch nicht in einer Band und können bei dir einsteigen. Obwohl.. nur nach Talent aussuchen ist auch nichts, man weiß nie wie die Leute so sind, nachher haste nen super Bassist, aber dafür ist er voll der Horst udn spielt die anderen auf dich aus. Pass lieber auf wem du dir in die band holst. Ich mein... mein kleiner Bruider will sicherlich der BandLeader werden, nicht wahr?" Fragte er grinsend und wusste dopch wie bestimmend Sasuke doch war. Der würde sich sos chnell nichts von anderne sagen lassenm wollen, und es war auch ok. Manchmal beneidete Itachi ihn sogar für diese eigenschaft denn er, war eher der Typ der recht leicht dazu neigte Ja zu sagen obwohl er es nicht mochte, wohl ein Grudn warum er Freundschaften vermied.
Als er aber auf das Urteil von den Jüngeren wartete, was er zu seiner sexuellen neigung sagen wüprde, schien der Langhaarige äußerst nervös, er tippte mit den Beinen ständig auf, udn dreht enervös däumchen, es kam ihn vor wie Stunden, doch waren es doch eigentlich nur wenige Sekunden die Saszuke brauchte um zu antworten. 'Es stört ihn nicht?!' Fragte er überrascht udn hörte promt auf mit seinen Nervösen Verhalten, eher geschockt schaute er zu diesen. Es hätte nie im Leben soviel Toleranz von den Jüngeren erwartet. Nein, nicht doch von Sasuke, er schien immer ein eingeengtes Weltbild zu habven, doch anscheinend war er doch offener als er dachte. "Danke.." Sagte er abwesend und nickte Sasuke zu. Er bedankte sich für dessen verständnis und dessen Toleranz, welche er ihn entgegen brachte. Der Ältetre schluckte, brauchte einen Moment zur Besinnung, doch dann verengten sich die Augen des DUnkelhaarigen zu schlitzen. Er und seine Neigungen an Sasuke ausleben?! OH MEIN GOTT!!! Itachi erschauderte, schon allein der Gedanke war wiederlich! Nicht das Sasuke eklig war, oder hässlioch, nein im Gegenteil, doch der Grudn warum ihn dabei schlecht war, war der, das dieser junge Mann sein BRUDER war. Sofort schüttelte Itachi den Kopf. "Spinnst wohl!" Sagte er udn schnippte dne Jüngeren gegen die Stirn. "Du bist mein bruder! ich bin vielleicht schwul abe rkein perverses schwein!" betonte er dann udn lächelte knapp, auch wenn die Frage des Jüngeren ihn schon etwas schockiert hatte. "Außerdem.. wärest du auch gar nicht mein Typ." Meinte er dann grinsen dun streckte Sasuke die Zunge aus. Aber dan wurde er wieder ernst. "Ich bitte dich aber, niemanden etwas zu sagen. Ich will nichtr das diese Sachen so herumgetratscht werden. Besonders nicht auf der Schule... du wißt ja selbst wie schlimm das wird, wenn die Kerle in der Umkleide merken das ich ne schwuchtel bin, die Binden mich sicherlich nackt an irgendeinen Zaunpfal.." Sagte er dann und hoffte Sasuke würde es nie heraus rutschen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke

avatar

Alter : 24
Ort : weit weg :3
Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 24.11.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   Do Dez 09, 2010 5:17 pm

Sasuke wusste nichtmal wie die Band aussehen sollte, eher gesagt welche Instrumente jeder spielen sollte. Vielleicht aber hatte er ein Glück und ein Manager suchte ihn aus der nur ihn nahm? Tja und dann würde er schon eine eigene Band bekommen. ''Klar werde ich BandLeader, kein anderer wäre dazu geeignet! Hn, und ich werde schon aufpassen... und wenn jemand es wagen sollte andere gegen mich aufzuspielen kriegt er ein paar aufs Maul'' so einfach war das, dann würde sich dieser Jemand es sich zweimal überlegen ob er sich mit Sasuke anlegen sollte. Er brauchte keine Fangirls die ihn verteidigten, nein das konnte er dann auch selber. Immerhin betrieb er desöfteren auch Kampfsport mit Naruto, also wusste er wie man sich zu verteidigen hatte. ''Dafür musst du dich nicht bedanken.'' sagte er nun und sah nach vorne. Warum sollte er auch großartig etwas dagegen haben? Der einzige der etwas dagegen haben würde wäre der Vater der beiden. Dieser würde Itachi zum Arzt schicken und schwul sein als Krankheit bezeichnen. Klar konnte Itachi es vor seinem Vater Geheim halten aber... irgendwann würde es so oder so herauskommen denn der Vater erwartete bestimmt irgendwann einmal Nachwuchs von Itachi. ''Aua! Lass das du Idiot!'' murrte Sasuke und rieb sich seine Stirn, das tat Itachi jedesmal mit ihm! ''Du stehst wohl darauf mir immer gegen die Stirn zu schnippen.'' gab er noch von sich ehe er eine Braue hob. DAS hörte er nun zum ersten Mal das er von jemanden der Typ nicht war. ''Gut zu wissen dass ich nicht noch ein Fangirl an der Backe habe.'' gab er nun grinsend von sich und hätte sich kaputt lachen können. Itachi als sein Fangirl, zuuu komisch. ''Warum sollte ich denn herumtratschen? Dann würden alle denken dass ich auch schwul bin da ich bis jetzt auch noch keine Freundin hatte.'' aaaber er war nicht schwul, nein nein nein! Sasuke prustete dann los als er sich vorgestellt hatte wie Itachi, nackt, am Zaunpfahl stand und nicht wegkonnte da er ja angebunden war. ''Lustig! Ha ha ha''
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itachi

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 02.12.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   So Dez 12, 2010 5:49 pm

Itachi grinste, ja sein Bruder war einfach nicht der Mensch welcher anderen das Wort leihte, er war wirklich eher der Anführer mit Diktator Qualitäten, doch hey, es machte eben Sasuke aus eben etwas dominanter zu sein als andere. Und wer weiß, vielleicht war genau das der Grudn warum die Mädchen ihn so sehr mochten. Der Schwarzhaarige grinste leicht, und schaute an die Decke, ja es war sehr viel passiert in letzter Zeit udn es kam ihn so langsam vor, als würde sich nun alles wieder zum guten Wenden wollen, zumindest hoffte es Itachi so sehr. und besonders das Sasuke seine Neigung akzeptierte und ihn deswegen nicht hasste stimmte ihn sehr glücklich, es schien so, als würde sich nun alles wieder zum guten Wenden und der Ältere war nach langer zeit wieder zu frieden. Aber dann erhob sich Itachi und klopfte sich etwas auf die Schenkel, wie als würde er ein paar Fussel von seiner Jeans befreien. "Ich weiß das ich mich nicht bedanken sollte, aber dennoch tue ich es, es ist nicht selbstvetrständlich das du mich so nimmst wie ich bin. Besonders nach all dieser Zeit." Meinte er udn lächelte, doch dann schaute Itachi auf die Uhr und erschrack, er wollte doch noch lernen, und etwas erledigen musste er auch nocht! Der Schwarzhaarige sah erschrocken aus. "Ach verdammt, ich hab die Zeit total vergessen, so ein mist."[/(b] Sagte er erschrocken udn ging zu Tür, drehte sich aber dann noch zu seinen Bruder um. [b]"Sorry Sasuke, ich muss kurz weg, sehen uns beim Abendessen, bis dann kleiner Bruder." _Sagte er und schien trotz seinen Stress den er gerade hatte, etwas ausgelassen, dioch mit einen Lächeln verschwand der dann noch, zog sich schuhe udn Jacke an, udn verschwand schon gleich aus dem Haus.

tbc:=?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke

avatar

Alter : 24
Ort : weit weg :3
Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 24.11.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   So Dez 12, 2010 7:28 pm

Sasuke schaute seinem Bruder noch hinterher ehe er dann auf seinen Wecker schaute und leis seufzte. So spät war es noch garnicht und er wusste nicht was er noch so alles tun sollte. Erneut schaute der Uchiha zu der Türe, schmunzelte leicht bei dem Gedanken sich nun wieder mit seinem Bruder vertragen zu haben. Nun war wohl noch der Vater das Problem, huh? Er war es schon immer gewesen, doch so langsam würde sich dies ändern. Sasuke würde sich noch etwas einfallen lassen. Der Schwarzhaarige stand auf, schnappte sich seine Lederjacke und verließ dann auch sein Zimmer.


tbc: ???
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sasuke

avatar

Alter : 24
Ort : weit weg :3
Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 24.11.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   So März 13, 2011 2:58 pm

Zu Hause angekommen, wurde er sogleich von seiner Mutter fast zu tode umarmt. Jene hatte sich wirkliche Sorgen um ihn gemacht, der Vater sagte keinen Ton und würdigte ihn auch keines Blickes. Tsk! Wie gern würde er ihm alles sagen doch... nein, zuerst würde er wohl mit Itachi darüber sprechen. Wie dieser wohl darauf reagieren würde? Innerlich seufzte er und ging in sein Zimmer hoch um sich sogleich schlafen zu legen.

Am nächsten Morgen war er schon früh wach, hatte geduscht und sich neue Klamotten angezogen. Ein schwarzes Shirt welches seine Muskeln gut abzeichnete, darüber ein weiß/blaues Kapuzenshirt mit dem Familienwappen auf dem Rücken, eine dunkelblaue Jeans und weiß/schwarze Sportschuhe. Sein Handy verstaute er in die rechte Hosentasche, dieses war jedoch auf lautlos da ihn niemand nerven konnte. Schon ging er los um pünktlich bei dem Hyuuga zu sein.


tbc: Das Haus der Hyuugas
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itachi

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 02.12.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   So März 27, 2011 9:18 pm

Itachi lächelte, Akira, der war schon mancmal ein komischer Kerl, war er wirklich so besorgt um den Uchiha? Oh man, man konnte schon fast sagen das der Schwarzhaarige wohl in desen Augen ein Mädchen war, das man ihn beschützen musste. "Spinner." Sagte er fast schon liebevoll gemeint, dabei stubste er Akira leicht mit dne Ellbogen an. Aber dennoch Lächelte erdne anderen zu. Ein wirklich komischer Tag, zuerst hatte er fast etwas mit Madara, über dessen gefühle er sich nicht sicher war, und dann liefen ihn grad mal zwei Akiras über den Weg, und den einen Akira, denn schleppte der junge Mann gerade mit sich mit nach Hause. Zwar wusste er nicht so recht was er dort mitihn machen sollte, aber ein wenig Quatschen und Chilln, das war doch immer drinn. Mit einen gemütlichen Gang, welcher weder zu schnell noch zu langsam war, kamen sie schließlich im Uchiha Anwesen an. Mit dne Schlüssel öffnete Itachi die Tür, ehe er einladend in den Raum wank. "Komm schon rein, mein Zimmer ist gleich dort drüben" Sagte er udn schloss hinter diesen die Haustür, ehe er schon gleich vor schritt um ihn sein Zimmer zu zeigen. "Möchtest du was ssen, oder trinken?" Fragte er höflich und setzte sich auf sein Bett. Nein, nich weil er sonst etwas andeuten wollte damit, aber saß der Uchiha irgendwie immer auf den Bett, was wohl daran lag das dieses, oder der Bürostuhl vor dem Schreibtisch die einzigste sitzmöglichkeit ibn seinen Zimmer war. Höflich deutete er auf dne Stuhl. "Setzt dich ruhig." BOt er noch an, ehe er dann sichins Bewusstseun rief, ob Akira nicht auch lieber auf den Weichen Bett platz nehmen wollte, so Gastunfreundlich wollte er ja auch nicht sein. Aber du kannst natürlich auch zu mir." Sagte er dann, und wurde schon gleich Rot. Was hatte er da gesagt?! Verlegen kratzte er sich amKopf, es musste wohl wie eine Einladung geklungen haben, aber wer weis vielleicht faste Akira dies ja nciht so auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira

avatar

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 15.01.11

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   Mo März 28, 2011 7:01 pm

Akira ging still neben Itachi weiter und wollte gerade nicht wirklich etwas sagen, den seine Gedanken kreisten sich um was anderes. Als Itachi ihn dan mit seinem Ellbogen stupste und liebevoll sagte Akira währe ein Spinner, seufzte er „Das muss du wohl sagen.“ meinte er und verdrehte seine Augen. Obwohl er wusste das Itachi es nicht böse meinte, mochte er nicht wirklich wenn man ihn so nannte oder anders. Seine Schritte wurden schneller, danach kamen die beiden im Uchiha Anwesen an und Itachi öffnete ihn die Tür. Eher er nickte, als Itachi meinte er sollte reihn gehen. Dies machte er auch „Nein danke, ich habe leider kein Hunger.“ sagte er nur und sah sich in dem Zimmer des Uchiha um.
Danach bot Itachi ihn sich zu setzen und Akira konnte sich entscheiden ob er sich neben Itachi setzen sollte oder sich auf einen Stuhl. Er grinste etwas und ging langsam zu dem Uchiha und setzte sich neben ihn ,,Du brauchst doch nicht rot werden.“ meinte er und sah zur Decke hoch, dabei sah er aus dem Augenwinkel zu Itachi ,,Hm, und nu?, was wollen wir den in deinem Zimmer machen?“ fragte dieser und schloss seine Augen kurz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Itachi

avatar

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 02.12.10

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   Sa Apr 02, 2011 12:28 pm

Itachi musste schon selbst grinsen, warum wurde er nur ständig rot? Immer spürte er diese aufkommende Unsicherheit welche ihn total aus den Ruder warf. Ob es an AKira lag? Irgendwie glaubte er schon das es dieser war, welcher ihn so verwirrte. Aber warum denn nur?! Der Uchiha seufzte leise. "Ich bin nicht rot.! Portestierte er schwach und schaute leicht zu sEite. Seine Hand wanderte zu seinen verfärbten Wangen, sie fühlte sich warm an, oh man er musste wirklich knall rot sein, zu mindest glaubte dies der junge Schüler. Auf die Frage des Models schaute er ihn fragend an. "Ich.. ich hab keine Ahung was wir jetzt machen, ich dachte du wüsstest was, war ja dein Vorschlag ob wir nicht zu mir wollen." Sagte er dann und schaute schließlich zu seinen Schrank, ehe sich dieser erhob. "ich zieh mir erst mal wieder ein ganzen Pullover an." Sagte er udn zog erstmal die Jacke aus, welche er von Akira bekommen hatte, mit einen lächeln hängte er diese Behutsam über den Stuhl, nun shcritt er zum Schrank, zog einen schlichten schwarzen Pullover heraus, ehe er sein Hemd schließlich ganz über die Schultern gleiten ließ, und es achtlos zu Boden warf. Er würde es eh nie wieder anziehen wollen, auch wenn die Knöpfe leicht wieder daran zu nähen watren, aber war die Erinnerung daran einfach nur schmerzlich. Der Grund warum er nun viel lieber den Pulli nun anzog und wieder zu Akira ging. Nun und was nubn?! Itachi wollte ja auch nicht das der andere sich langweilte, zumal war das schweigen ja mehr als nur peinlich, leicht verlegen kratzte sich der Uchiha am Kopf. "Sag mal hast du eigentlich ein Freund?" Fragte er dann, im ersten Moment um das Schweigen zu unterbrechen, im anderen, aus wirklicher Interesse! Nun aber verfärbnte sich mal wieder die Wangen des anderen rot, peinlich berührt schaute er dann zu den jungen Mann. "Oh man, ich werde schon wieder rot, ich weiß echt nicht was los mit mir ist, wirklich, ich bin sonst nicht so ein Mädchen, ich weiß nicht warum ich so heftig auf deine Anwesenheit reagiere, oh man das ist mir echt so peinlich." Sagte er schon gleich und schaute fast schon geschockt zu den Schwarzhaarigen neben sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Akira

avatar

Anzahl der Beiträge : 325
Anmeldedatum : 15.01.11

BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   Sa Apr 02, 2011 11:58 pm

Akira öffnete seine Augen und blickte zu Itachi ,,Doch wie ich es von hier sehe, bist du es“ meinte er darauf und auf seinem Lippen huschte ein Lächeln. Er fuhr sich wieder durch das Haar und sah immer noch zu Itachi, es wahr irgendwie lustig, zu sehen wie sich Itachi bei Akira benahm ,,Wie wärst wenn ich dich vernasche?“ dabei leckte er sich über die Lippen, doch meinte er dies nicht ernst. Eher wahr dies eine Lüge, da er sehen wollte wie Itachi darauf reagieren würde. Als dieser sich dann erhob und meinte er würde sich ein Pullover anziehen wollen, nickte er und sah zur Decke hoch.
Bei der Frage ob Akira ein Freund hätte, sah er wieder zu Itachi und auf sein Blick wahr ausdrucklos, er wollte sich daran eigentlich nicht mehr erinnern - er hasste es wenn man ihn fragte ob er ein Freund hätte oder eine Freundin. Aus seiner Jacken-tasche nahm er ein Foto von einem hüpschen Jungen herauß und hielt es Itachi vor´s Gesicht ,,Denkst du das ist mein Freund?“ fragte er ,,Hat es dich wirklich zu Interessieren ob ich eine/n habe?, Nein. Ist das wichtig ob ich eine/n habe? Nein. Hat es jemand zu Interessieren? Nein.“ meinte er dazu noch ,,Währest du Eifersüchtig wenn ich eine/n habe?“ fragte er danach.
Der schwarz Haarige hielt immer noch das Bild vor die Nase des Uchiha´s, dabei biß er sich unter die Lippe, sein Blick sah traurig zur Seite. Langsam setze er nachhinten und saß danach hinter dem Uchiha, seine beiden Arm öffnete er und umarmte Itachi von hinten. Sein Kopf legte er auf die Schulter des anderen ,,Empfindest du etwas für mich?“ fragte Akira ihn und die Augen senkte er. Sanft
knabberte er sachte an Itachis Ohr und grinste dabei etwas ,, Es ist eine sehr süße Reaktion von dir rot zu werden..“ flüsterte er zärtlich und seine Hand glitt unter das Pullover des Schülers //Werden wir mal sehen, wie er darauf reagieren wird...// So etwas hatte er eigentlich lange nicht mehr gemacht...und wenn doch nur bei jemand denn er wirklich sehr mochte und dieser wurde Itachi irgendwie... ,,Würdest du es zulassen mir deinen Körper zu geben?“ mit diesen Worten strich er sanft wie er konnte, mit seinen Fingern um die Brustwarze von Itachi herum.

Als er dann merkte was er da tat, ließ er von Itachi ab ,,Es tut mir leid" murmelte er und wuschelte Itachi durchs Haar ,,Ich habe mich übernommen" setzte sich dann weiter weg von Itachi und sah zur Decke hoch. Es wahr eine schlechte Idee her zu kommen, vielleicht wahr es gut..wenn er jetz gehen sollte...oder nicht?

[Out: Sorry für diesen komischen Post, hatte langeweile..]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Anwesen der Uchiha's   

Nach oben Nach unten
 
Anwesen der Uchiha's
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Naruto Shippuuden (Neustart)
» Das verlorene Bild [Madoka & Setsuna]
» Uchiha Ichizoku [Sunagakure no Sato]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Konoha City :: The RPG :: Wohngebiete-
Gehe zu: